Seminar Kommunikationstraining für Projektleiter

Nutzen: Seminar "Kommunikationstraining für Projektleiter"

Sie erkennen Ihren eigenen Kommunikationsstil und erweitern Ihr persönliches Kommunikations-Repertoire. Sie erarbeiten Lösungen für Ihre individuellen Praxisprobleme durch Anwenden und Üben von situationsgerechter, authentischer Gesprächsführung. Sie sind in der Lage, Methoden und Interventionstechniken der Gesprächsführung zu erkennen und anzuwenden. Sie sind fähig und besitzen Werkzeuge, gerade in schwierigen Projektsituationen, erfolgreich zu kommunizieren. Sie positionieren sich klarer und bestimmter – Basis professioneller Projektleitung. Der geförderte kommunikative Austausch innerhalb der Seminargruppe lässt Sie von den vielen Erfahrungen der anderen Teilnehmer profitieren.

Veranstaltungsinfo

Veranstaltungsdatum
07.11.2017 bis 09.11.2017
Veranstaltungsort
Feusisberg
Preis (inkl. MwSt.)

ZfU-Mitglieder CHF 3430.– / Standardpreis CHF 3690.–

Veranstalter

Zfu - International Business School
Zürcherstrasse 59
Postfach 8800 Thalwil, Schweiz
Tel. 0041/44/7228585
Fax 0041/44/7228586
E-Mail: andre.palitzsch@zfu.ch

Weitere Informationen: Seminar "Kommunikationstraining für Projektleiter"

Referenten

Johanna Boos-Lomnitz; ZfU Core Faculty, Lehrauftrag für Kommunikation in Projekten; IPO, Köln. Sie arbeitet seit 1979 als Trainerin, Coach u. Moderatorin für namhafte Unternehmen.

Zielgruppe

Projektleiter, Teilprojektleiter, interne und externe Berater, PM-Coaches sowie Führungskräfte, welche die Projektleiter unterstützen.

Inhalt: Seminar "Kommunikationstraining für Projektleiter"

Kommunikation bildet das zentrale Nervensystem der Projektarbeit. Ob im Team, mit dem Auftraggeber, im Steering Committee oder mit Kunden, immer kommt es auf die Kommunikation an: Es gilt, Missverständnisse zu vermeiden, klare Aussagen zu treffen, Konfliktgespräche zu führen und Widerstände abzubauen. Nur wer zum entscheidenden Zeitpunkt die richtigen Worte findet, wird gemeinsam mit dem Team zum Erfolg kommen.

Weitere Infos

Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Tech Link