Tagung Konferenz "Agile Verwaltung 2018"

Nutzen: Tagung "Konferenz "Agile Verwaltung 2018""


Der Veranstalter "Forum Agile Verwaltung" möchte interessierten Praktikern aus der Verwaltung die Möglichkeit bieten, sich über agile Methoden zu informieren und sich mit den anderen Teilnehmer/inne/n auszutauschen sowie ergebnisoffen zu diskutieren.
Die Form der Veranstaltung soll selbst „agil“ sein. Das heißt viel mit Beispielen und Simulationen arbeiten gegenüber reinen Folienschlachten. Und: am Nachmittag organisiert die Konferenz sich selbst in Form eines Open Space-Meetings. Dort lernen die Teilnehmer Selbstorganisation, die Großgruppenmethode Open Space und interessante inhaltliche Themen – alles in einem.

Gesponsert wird die Veranstaltung u.a. von der VS Consulting Team GmbH.


Veranstaltungsinfo

Veranstaltungsdatum
22.02.2018 bis 22.02.2018
Veranstaltungsort
Stuttgart
Preis (inkl. MwSt.)

Gebühren:
für privat angemeldete Personen: 161,84 € (inkl. MwSt.)
für Teilnehmende aus Verwaltung/Körperschaften öffentlichen Rechts: 170 € (202,30 € inkl. MwSt.)
für Teilnehmende aus Profit-Unternehmen: 340 € (404,60 € inkl. MwSt.)
Inkl. Verpflegung und ein Handout mit den Konferenzmaterialien.

Veranstalter

VS Consulting Team GmbH
Bebenhäuser Str. 29
72074 Tübingen, Deutschland
Tel. +49 7071 40710-0
Fax +49 7071 40710-28
E-Mail: forumagileverwaltung@gmail.com

Weitere Informationen: Tagung "Konferenz "Agile Verwaltung 2018""

Referenten

siehe Info-Broschüre

Zielgruppe


Inhalt: Tagung "Konferenz "Agile Verwaltung 2018""

Das Programm beginnt mit einer Keynote: Die Methode der Agilen Arena - ein Bericht aus der Stadt Ängelholm/Schweden.
Dann folgen 6 Vorträge in 3 Strängen:

Agilität - Verhaltenstherapie vs. Organisationschange? Herausforderungen an Menschen und Organisation auf dem Weg zur agilen Organisation.
Einführung der E-Akte: ein agiler Blick.
Agile Bürgerbeteiligung - ein Bericht aus dem Land Vorarlberg/Österreich.
Agile Hoheit - das Verhältnis von Service und Hoheit im Öffentlichen Dienst - die rechtlichen Bedingungen für Agilität.
Einsatz agiler Arbeitsmethoden in der strategischen Planung - Erfahrungen der Stadt Karlsruhe und aus der Privatwirtschaft.
Die Verwaltung 2025 ist digitalisiert, automatisiert und agil - Thesen zu den Chancen der Digitalisierung zur Behebung des Personalnotstands.

Weitere Infos

Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Tech Link