Ansprechpartner:in
Monika Wegener
projektmagazin

Mit Liberating Structures erfolgreich durch die Digitale Transformation​

Innovation durch echte Zusammenarbeit
©️ Mit Liberating Structures erfolgreich durch die Digitale Transformation​

Ihr Nutzen

Was ist das Besondere / Exklusive an dieser Weiterbildung?

Interaktive Formate mit umfangreichen Ergebnissen: In diesem Workshop lernen Sie, wie Sie die Effektivität und Zusammenarbeit im Team optimal fördern. Darüber hinaus wird sich die Gruppe inhaltlich mit Fragen rund um das Thema "Digitale Transformation– Was passiert bereits? Wo geht es hin?" auseinandersetzen, wie exemplarisch

  • Was ist herausfordernd an der Digitalen Transformation?
  • Wie könnten wir unser Voranschreiten sabotieren? Wie tun wir das bereits? Wie können wir das stoppen?
  • Wann waren wir schon einmal erfolgreich bei der Digitalisierung? Wie können wir Erfolgsfaktoren manifestieren?
  • Welche Ideen haben wir, um entscheidende Fortschritte zu machen?
    Wie sieht die Umsetzung konkret aus? Was brauchen wir dazu noch?
  • Welche Ängste und Bedenken haben wir (oder andere)? Wie können wir diesen Ängsten und Bedenken begegnen?
  • Was wird jeder einzelne Teilnehmende in Zukunft an seinen Meetings und beim Thema Digitalisierung ändern? Wie können die gelernten Workshopinhalte dabei helfen?

Die Veranstaltung wird als Weiterbildung anerkannt:

  • Sie erhalten 1-2 PDUs für die Re-Zertifizierung (PMI) pro Teilnahmetag. 
  • Es wird jede Stunde des Workshops, Seminar oder das Coaching als Weiterbildung für IPMA® angerechnet.

 

Innovation durch echte Zusammenarbeit

Was ist das Besondere / Exklusive an dieser Weiterbildung?

Die meisten gängigen Meetingformate fördern meist lautstarke Einzelmeinungen, statt alle Teilnehmenden zu beteiligen. Liberating Structures, eine Sammlung von aktuell 33 Methoden, die unsere Interaktionen geschickt strukturieren, setzen genau hier an: Alle werden gehört, alle werden beteiligt, alle legen gemeinsam die nächsten Schritte fest.

Hierdurch haben Liberating Structures eine hohe Ergebnisorientierung und fördern die Eigenverant-wortung jedes Einzelnen. So erzielen Liberating Structures im Vergleich zu herkömmlichen Interakti-onsmethoden reproduzierbar überdurchschnittlich gute Resultate. Die Methoden sind frei kombinierbar und für variierende Problemstellungen, Domänen und Bereiche, wie z.B. Projekte, Strategien, Entscheidungsfindung, Verbesserung der Kommunikation und Aufdecken von Problemen einsetzbar.

Im Workshop werden wir 8 Liberating Structures einsetzen und reflektieren: 1-2-4-All, Impromptu Networking, TRIZ, Appreciative Interviews, Conversation Café, je nach Gruppengröße: 25/10 Crowd Sourcing oder Min Specs, 15% Solutions, Gallery Walk.

Alle diese Liberating Structures eignen sich für große Gruppen und sorgen dafür, dass die Expertise und das Wissen der gesamten Gruppe für die Problemlösung genutzt wird.

Organisatorisches

PM WeltDieser Workshop ist einer von 5 Workshops am 17. April 2024, dem Tag vor der PM Welt.
Die Workshops können separat, oder zusätzlich zur Teilnahme an der PM Welt am 17. April gebucht werden und finden in der selben Location statt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, warten Sie also nicht zu lange!
Mehr Infos auf www.pmwelt.com

  • Seminar am 17. April 2024, von 9:00h bis 17:00h.

  • Veranstaltungsort: Smartvillage Bogenhausen, Rosenkavalierplatz 13, München

  • Das Catering enthält warmes Mittagessen, Snacks, Getränke und natürlich Kaffee. 

 

Zielgruppe

Grundsätzlich alle, die ihre Zusammenarbeit im Team verbessern möchten, wie z.B. Führungskräfte, Mitarbeitende, Coaches / Trainer

Referent: Daniel Steinhöfer

Daniel Steinhöfer
Daniel Steinhöfer

Daniel Steinhöfer berät seit vielen Jahren Großunternehmen als Agile Coach und Trainer. Er sieht Liberating Structures als ideales Konzept, um im komplexen Umfeld zu wirken, und hat die ersten europäischen Liberating Structures Immersion Workshops mitorganisiert, gemeinsam mit Kolleg:innen das erste europäische Liberating Structures Learning Gathering ins Leben gerufen und so geholfen, buchstäblich Tausende Menschen mit Liberating Structures zu “infizieren”. Daniel Steinhöfer ist Autor des ersten deutschen Buchs zum Thema Liberating Structures: „Liberating Structures – Entscheidungsfindung revolutionieren“.

Inhalte & Themen

Der Kern des Workshops besteht in der Vermittlung der Methodik:

  • Gemeinsames, interaktives Aneignen eines grundlegenden Repertoires an Liberating Structures Wie kann ich Interaktion wertschöpfender gestalten? Wie kann ich mit beliebig großen Gruppen zielgerichteter zu Ergebnissen kommen?
  • Gemeinsames Reflektieren und Nachbesprechen der einzelnen Methoden Was wurde durch eine Methode ermöglicht? Was wurde verhindert? Wo bzw. in welchem Kontext kann ich die Methode einsetzen? Was muss ich dazu noch wissen?
  • Tipps, Tricks, Varianten und Stolperfallen in der Anwendung von Liberating Structures Worauf muss ich achten, um die Methodik erfolgreich im eigenen Kontext einzusetzen?
  • Vermittlung der Hintergründe und Philosophie von Liberating Structures Woher kommt die Methodik? Wie und warum ist sie entwickelt worden? Wie hängt das mit Agilität und Komplexität zusammen?
  • Auseinandersetzung mit Mikrostrukturen und einem Vergleich zwischen Liberating Structures und herkömmlichen Mikrostrukturen Warum brauchen wir Liberating Structures überhaupt?
  • Individuelle und kollektive Nachbesprechung des gesamten Workshops.

Vor- und Nachbereitung des Workshops:

Vorabinformationen per PDF, Nachbereitung mit Workshopinhalten per PDF.

Anreise

smartvillage Bogenhausen I Rosenkavalierplatz 13 I München Bogenhausen.

Deutsche Bahn Veranstaltungsticket

Mit dem PM Welt Veranstaltungsticket können Sie zu besonders günstigen Konditionen mit der Deutschen Bahn anreisen.
Volle Kostenkontrolle dank festgelegtem Maximalpreis. City-Ticket für den Anschluss im ÖPNV inklusive. Nachhaltig reisen - mit 100 Prozent
Ökostrom im Nah- und Fernverkehr. 

Hier können Sie Ihr Veranstaltungsticket buchen.

S-Bahn und U-Bahn

Flughafen ➝ S8 bis Johanneskirchen ➝ Bus 154 bis Arabellapark Nord → 2 Minuten Fußweg bis smartvillage Bogenhausen
__________________

Hauptbahnhof ➝ U4 bis Arabellapark ➝ 5 Minuten Fußweg bis smartvillage Bogenhausen (5 Minuten)
__________________

Ostbahnhof ➝ U5 Richtung Laimer Platz bis Max-Weber-Platz → U4 Richtung Arabellapark bis zur Endstation ➝ 5 Minuten Fußweg bis smartvillage Bogenhausen (5 Min.)

Auto

Auto
Mittlerer Ring → Ausfahrt Effnerplatz → Richtung Arabellapark → Sheraton Hotel

Parkplätze
Tiefgarage am Arabella Park I Rosenkavalierplatz Nr. 8, 81925 München→ Ticket ziehen und parken

Termine

Start Ende Standort Preis
17.04.2024 - 09:00 Uhr 17.04.2024 - 17:00 Uhr München - Auf der Karte zeigen
879,00 €

Fragen, Anmerkungen, Themenwünsche, Kontakt

Antworten auf die häufigsten Fragen finden Sie in unseren FAQ. Die AGB für unsere Veranstaltungen finden sie hier.

Wenn Sie weitere Fragen haben, Themenwünsche äußern oder mehrere Tickets buchen möchten, schreiben Sie uns gerne jederzeit unter pm-live@projektmagazin.de - wir antworten wochentags normalerweise innerhalb von wenigen Stunden.

Weitere Events von projektmagazin.live

Zu viele Projekte, zu wenig Leute und dazu noch eine instabile Wirtschaftslage. Wie gelingt in der Praxis ein anpassungsfähiges Ressourcenmanagement?

Datum:

-
In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen, wie KI Ihr Projektmanagement-Vorgehen grundlegend verändern kann. Sie bekommen einen Einblick in die unterschiedlichen Methoden der KI und wie Sie KI-Tools zur Datenanalyse, Risikoeinschätzung sowie …

Datum:

-
In diesem Workshop betrachten wir verschiedene Wege, wie Unternehmen Veränderungen unter Vollauslastung des Systems erfolgreich einleiten und umsetzen können.

Datum:

-
Mithilfe von „Denkwerkzeugen“ das Risiko von Fehlschlägen und Projekthavarien für sogenannte „komplexe“ Projekte minimieren, in denen mit vielen Unwägbarkeiten gerechnet werden muss.

Datum:

-
,

München

Wie nimmt man die Führungsmannschaft, aber auch die Mitarbeitenden mit, wenn man neue Projekte angehen und einfach mal etwas anders machen will? Anhand konkreter Praxisbeispiele der Teilnehmenden zeigen wir nicht nur funktionierende Prozessschritte …

Datum:

-
,

München

Zu viele Projekte, zu wenig Leute und dazu noch eine instabile Wirtschaftslage. Wie gelingt in der Praxis ein anpassungsfähiges Ressourcenmanagement?

Datum:

-
,

München

Lernen sie die OKR-Methode bei Robert Gies, einem der erfahrensten OKR-Coaches im deutschsprachigen Raum (über 30 Unternehmenseinführungen).

Datum:

-
,

München

OKR in mehreren Teams einführen und Ziele miteinander verbinden! Zwei-Tages-Workshop für Fortgeschrittene zum OKR Business Coach – Practitioner

Datum:

-
Die richtigen Dinge tun – für mehr Fokus, Agilität und Produktivität im Unternehmen! In unserem E-Learning-Seminar lernen Sie in nur 4 Workshops, wie Sie Ihr Portfolio mit modernen Methoden organisieren und ausbauen.

Datum:

-
Lernen Sie das Wichtigste beim Einsatz von hybridem Projektmanagement, damit auch Sie in Ihrem Unternehmen das Beste aus zwei Welten kombinieren.

Datum:

-
Erfolgreich zum PMO Professional: Lösungen für Ihre Herausforderungen im Project Management Office in einem hybriden Umfeld!

Datum:

-
Projektchaos in Ihrem Unternehmen? Das lässt sich leicht vermeiden. Lernen Sie in zwei Tagen die Schlüsselelemente eines erfolgreichen Project Management Office (PMO) kennen und praktisch anwenden.

Datum:

-
Stellen Sie Kundenanforderungen – ohne endlose Dokumentationen – strukturiert dar und behalten Sie mit diesem Seminar die Kontrolle über den gesamten Entwicklungsprozess. Mit vielen Praxisübungen und direkt anwendbar.

Datum:

-
In 4 Workshops stellen wir Ihnen die Big Five der agilen Praktiken vor und stellen gemeinsam mit Ihnen Ihren agilen Werkzeugkoffer zusammen – ganz nach den Anforderungen Ihrer Projektumgebung.
Lernen Sie an diesem interaktiven Workshop-Tag, wie Sie Ihr Team von einer bunt zusammengewürfelten Truppe zu einer produktiven Einheit mit starkem Fokus auf das Projektziel machen!
In kürzester Zeit anspruchsvolle Fachtexte lesen und verstehen – steigern Sie in nur zwei Tagen Ihre Lesegeschwindigkeit und Aufnahmefähigkeit!

Datum:

-