Kongress PM-Summit 2016

Nutzen: Kongress "PM-Summit 2016"

Der 4. PM-Summit findet am 14. November 2016 im Holiday Inn Hotel Munich – City Centre in München statt und ist für alle offen, die an professionellem Projektmanagement interessiert sind.

Der PM-Summit ist einer der führenden PM-Kongresse im deutschsprachigen Raum und hat sich in den vergangenen Jahren als professionelle Plattform für Wissenserweiterung, Erfahrungsaustausch und Networking im Bereich Projektmanagement fest etabliert. Er wird vom PMI Munich Chapter e.V. seit Jahren erfolgreich veranstaltet.

Veranstaltungsinfo

Veranstaltungsdatum
14.11.2016 bis 14.11.2016
Veranstaltungsort
München
Preis (inkl. MwSt.)
Vollzahler: 500€
Vollzahler mit Frühbucher-Rabatt: 450€ (bis Ende August 2016)

PMI Mitglieder: 400€
PMI Mitglieder mit Frühbucher-Rabatt: 350€ (bis Ende August 2016)

PMI Chapter MUC Mitglieder: 350€
PMI Chapter MUC Mitglieder mit Frühbucher-Rabatt: 300€ (bis Ende August 2016)

Veranstalter

PMI Southern Germany Chapter e.V. (ehem. PMI Munich Chapter e.V.)
Trollblumenstr. 39g
80995 München, Deutschland
E-Mail: projektleitung@pm-summit.de

Weitere Informationen: Kongress "PM-Summit 2016"

Referenten
http://www.pm-summit2016.de/
Zielgruppe
Erfahrene Projektmanager, Projektmanagement-Einsteiger sowie Praktiker und Studenten, die Projektmanager werden wollen und von den Besten aus unterschiedlichsten Branchen lernen und Ihren Horizont erweitern wollen.

Inhalt: Kongress "PM-Summit 2016"

Unter dem Motto „Climbing the Peak with Project Management“, das die beständige Orientierung an immer wieder neuen Zielen im Projektmanagement als inhaltliche Klammer aufgreift, werden den Teilnehmern des PM-Summit 2016 Workshops, Fachvorträge, Diskussionsforen sowie ein attraktives Rahmenprogramm mit Dinner-Veranstaltung zu aktuellen Themenbereichen geboten, die das neue Konzept des „PMI Talent Triangle“ (Technical Project Management / Leadership / Strategic & Business Management) im Fokus haben. Als Keynotespeaker konnte das Summit Team passend zum Motto einen echten Hochkaräter gewinnen: Alexander Huber, die eine Hälfte der nicht nur in Bergsteigerkreisen bekannten "Huberbuam" spricht über Parallelen zwischen Extrem-Alpinismus und "klassischem" Projektmanagement.

Weitere Infos

Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Tech Link