Tagung PPM-Praxistest 2016

Nutzen: Tagung "PPM-Praxistest 2016"

Nutzen Sie die ideale Gelegenheit, an einem Tag und an einem Ort verschiedene Pro­jektportfolio-Mana­gement-Tools in der Praxis direkt miteinander zu vergleichen!

Verschiedene PPM-Tool-Anbieter stellen sich mit ihren Lösungen ausgewählten Anwendungsfällen und kri­tischen Fragestellungen. Die Teil­nehmenden bewerten jeweils drei PPM-Tools aus ihrer praxis­bezogenen Sicht und können sich ein aktuelles, umfassendes Bild der vielfältigen Mög­lichkeiten machen. Da das „Management Cockpit“ einen zent­ralen Nutzen jedes PPM-Tools darstellt, schenkt der Praxistest 2016 der Umsetzung dieses wich­tigen Aspekts be­sondere Beach­tung.

Veranstaltungsinfo

Veranstaltungsdatum
23.11.2016 bis 23.11.2016
Veranstaltungsort
Hotel Crowne Plaza ZĂŒrich
Preis (inkl. MwSt.)

Die Teilnahmegebühr für Frühbucher (bis 23. September 2016) beträgt CHF 390.- und für spätere Anmeldungen CHF 490.-. Darin inbegriffen ist die Teilnahme an drei Tool-Prä­sentationen, ein Exemplar des Praxisberichts (im Wert von CHF 98.-) sowie Getränke und Verpflegung während dem PPM-Praxistest.

Veranstalter

CSP AG, Competence Solutions Projects
Teufener Strasse 5
9000 St.Gallen, Schweiz
Tel. +41 71 231 10 60
E-Mail: lukas.bieri@csp-ag.ch

Weitere Informationen: Tagung "PPM-Praxistest 2016"

Referenten

Toolpräsentationen:

  • CA PPM
  • Can Do project intelligence
  • e-M.O.S.
  • Meisterplan  
  • Microsoft Project Server/Project Online
  • myPARM
  • PLANTA Project/PLANTA Portfolio
  • Projektron BCS
  • Saprima


Impulsreferat:
Patrick Lehner, ZHAW

Zielgruppe

PPM-Ver­antwortliche, CIOs, CFOs und CEOs

Inhalt: Tagung "PPM-Praxistest 2016"

Das Programm

08:00 – 08:30   
Begrüssungskaffee

08:30 – 09:00   
Begrüssung, Einführung & Instruktion

09:00 – 10:30   
Praxistest Runde 1

11:00 – 12:30   
Praxistest Runde 2

12:30 – 13:30   
Mittagessen (Stehlunch)

13:30 – 14.00   
Impulsreferat (Patrick Lehner, Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften, ZHAW)  „PPM Best Practices – Erkenntnisse aus Multiprojekt-Benchmarking-Studien der TU Berlin/ZHAW“

14:00 – 15:30   
Praxistest Runde 3

15:45 – 16:30   
Podiumsdiskussion zum Thema: „Tool-Evaluation: Tipps aus der Praxis“ anschl. Apéro und individuelle Diskussionen mit  Lieferanten und Teilnehmern

 

 

Weitere Infos

Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Tech Link