Vortrag Projekt-Jahresplanung 50% schneller und mit weniger Aufwand

Nutzen: Vortrag "Projekt-Jahresplanung 50% schneller und mit weniger Aufwand"

In dieser Veranstaltung skizzieren wir anhand eines Beispiels Methoden und Vorgehensweisen, um unter Nutzung von Erfahrungswissen im Unternehmen den Aufwand und die benötigte Zeit für die alljährliche Projekt-Jahresplanung deutlich zu reduzieren.

Die VISBO bietet in der Folge Workshops an, in denen wir beim Kunden vor Ort anhand ihrer eigenen Daten eine erste Jahresplanung und verschiedene Szenarien aufsetzen. Diese Workshops sind kostenpflichtig. Teilnehmer dieses Webinars sowie PM-Abonnenten, die im 2.Halbjahr einen Workshop für Ihr Unternehmen buchen, erhalten 10% Nachlass.

 

Veranstaltungsinfo

Veranstaltungsdatum
23.08.2017 bis 23.08.2017
Veranstaltungsort
Online Webinar
Preis (inkl. MwSt.)

Die Teilnahme an diesem Webinar ist kostenfrei. 

Sonderkonditionen fĂŒr Abonnenten
PM-Abonnenten erhalten fĂŒr die Buchung eines kostenpflichtigen VISBO Workshop 10% Nachlass.

Veranstalter

VISBO GmbH
Kurt Koch Str. 4a
83607 Holzkirchen, Deutschland
Tel. +49 (0)8024 92403
Fax +49 (0)8024 92404
E-Mail: thomas.koytek@visbo.de

Weitere Informationen: Vortrag "Projekt-Jahresplanung 50% schneller und mit weniger Aufwand"

Referenten

Thomas Koytek 

Gründer und Geschäftsführer der VISBO GmbH

Die VISBO GmbH hat Methoden für Lean Project Communication und Lean Multiproject Analysis entwickelt. 

Zielgruppe

Führungskräfte und Leiter PMO, die jedes Jahr vor der Problematik stehen, aus einer Vielzahl von Projekt-Anträgen und Projekt-Vorhaben ein sinnvolles und von allen Beteiligten mitgetragenes Portfolio zu definieren, das die Organisation, insbesondere die Engpass-Ressourcen auch nicht überfordert.  

Inhalt: Vortrag "Projekt-Jahresplanung 50% schneller und mit weniger Aufwand"

Die Ausgangs-Situation in unserem Beispiel:

Es gibt eine Excel-Liste mit deutlich über 100 Projekt-Anträgen. Von diesen Projekt-Anträgen existieren noch keine Projektpläne.

Wir werden in dem Webinar kurz die Vorgehensweise skizzieren, die wir in den Kunden-Workshops zum Einsatz bringen:

  • Eine automatisierte Regel- und Projekt-Vorlagen basierte Erstellung einer ersten Planversion für die oben genannten über 100 Projekt-Anträge
  • Definition von verschiedenen Multiprojekt Szenarien unter Berücksichtigung von Nutzen-, Strategie- und Wert-Beitrag
  • Durchführung von „was-wäre-wenn-Simulationen“ zu Ressourcen-Leistbarkeit, Auslastung und Ergebnis-Prognose
  • „Knopfdruck-Erstellung“ von Powerpoint Reports zur Kommunikation an Gremien und Management
  • Nutzenbetrachtung

Weitere Infos

Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Tech Link