Seminar Risikomanagement in Projekten

Nutzen: Seminar "Risikomanagement in Projekten"

Nach diesem Seminar können Sie:

• Einen achtstufigen Prozess zum Risikomanagement in Projekten anwenden
• Chancen und Bedrohungen frühzeitig erkennen und deren Auswirkungen abschätzen
• Risiken mithilfe bewährter Methoden kontrollieren
• Psychologische Barrieren von Stakeholdern und Teammitgliedern überwinden
• Einen Plan für das Risikomanagement in Ihrem nächsten Projekt erstellen

Veranstaltungsinfo

Veranstaltungsdatum
16.10.2017 bis 18.10.2017
Veranstaltungsort
München
Preis (inkl. MwSt.)

1.950 EUR zzgl. MwSt. inkl. Kursmaterialien, Mittagessen im Veranstaltungshotel sowie Erfrischungen und Pausverpflegung an allen Seminartagen

Sonderkonditionen für Abonnenten
5 % für Leser des Projekt Magazin bei Angabe des VIP Codes "PROJMAG-5"

Veranstalter

TwentyEighty Strategy Execution
Speicherstraße 59
60327 Frankfurt am Main, Deutschland
Tel. +49 (0) 69/244 327-3795
Fax +49 (0) 69/244 327-4795
E-Mail: info@strategyex.de

Weitere Informationen: Seminar "Risikomanagement in Projekten"

Zielgruppe

Projektmanager und Mitarbeiter, die Risiken in Projekten identifizieren und analysieren müssen, um geeignete Risikoreaktionsstrategien entwickeln zu können.

Inhalt: Seminar "Risikomanagement in Projekten"

Ein wesentlicher Bestandteil guten Projektmanagements ist der professionelle Umgang mit den Risiken. Es ist wichtig, Chancen und Bedrohungen zu erkennen, um optimale Projektergebnisse zu erzielen.

In diesem Seminar werden Risiken mithilfe eines von ESI entwickelten achtstufigen Risikomanagementprozesses, der auch den siebenstufigen PMI® Prozess beinhaltet, betrachtet. Durch die Anwendung leistungsfähiger Tools lernen Sie, Risiken auf Projekt- und auf Anwendungsebene abzuschätzen und auf diese angemessen zu reagieren.

Am Ende des Kurses werden Sie neben wertvollen Erkenntnissen über die Auswirkungen und Vorteile erfolgreich angewandten Risikomanagements auch eine Reihe wertvoller Tools kennengelernt haben, die sich schnell und effizient in Ihre Projekte übertragen lassen.

Weitere Infos

Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Tech Link