Projekthandbuch | Vorlage | Checkliste

Projekthandbuch Vorlage

Das Projekthandbuch ist das verbindliche Regelwerk in einem Projekt. Zudem enthält es alle Informationen, die für die Projektabwicklung unverzichtbar sind, wie z.B. Angaben über die Projektorganisation, Informationen zum Projektplan oder zum Risikomanagement.

Damit ist das Projekthandbuch formell ein Teil des allgemeinen Organisationshandbuchs des Unternehmens. Es ist also nicht mehr projekt-, sondern betriebsspezifisch. Oftmals wird es durch das besondere Engagement einer Arbeitsgruppe oder eines einzelnen Mitarbeiters erstellt oder aber alternativ von einem Fachverlag gekauft. Durch den daraus resultierenden erheblichen Umfang, kann es auf potentielle Leser abschreckend wirken. Daher ist es empfehlenswert, das PM-Handbuch selbst zu erstellen.

Bei einer lebendigen Projektkultur erfüllt das Projekthandbuch die Aufgabe des projektbezogenen Wissensmanagements. Insbesondere müssen in ihm die aus den abgewickelten Projekten entstehenden Erfahrungen systematisch gesammelt werden. Damit dies möglich ist, müssen beim Projektabschluss die sogenannten "Lessons Learned" erfasst und dokumentiert werden.

Projekthandbuch | Vorlage | Checkliste

Projekthandbuch Vorlage

Das Projekthandbuch ist das verbindliche Regelwerk in einem Projekt. Zudem enthält es alle Informationen, die für die Projektabwicklung unverzichtbar sind, wie z.B. Angaben über die Projektorganisation, Informationen zum Projektplan oder zum Risikomanagement.

Damit ist das Projekthandbuch formell ein Teil des allgemeinen Organisationshandbuchs des Unternehmens. Es ist also nicht mehr projekt-, sondern betriebsspezifisch. Oftmals wird es durch das besondere Engagement einer Arbeitsgruppe oder eines einzelnen Mitarbeiters erstellt oder aber alternativ von einem Fachverlag gekauft. Durch den daraus resultierenden erheblichen Umfang, kann es auf potentielle Leser abschreckend wirken. Daher ist es empfehlenswert, das PM-Handbuch selbst zu erstellen.

Bei einer lebendigen Projektkultur erfüllt das Projekthandbuch die Aufgabe des projektbezogenen Wissensmanagements. Insbesondere müssen in ihm die aus den abgewickelten Projekten entstehenden Erfahrungen systematisch gesammelt werden. Damit dies möglich ist, müssen beim Projektabschluss die sogenannten "Lessons Learned" erfasst und dokumentiert werden.

Auf einen Blick

Projekthandbuch | Vorlage | Checkliste

Dateiinformation
doc | Word | Checkliste

Download: Checkliste Projekthandbuch

 
 

Kostenloser Download

  • Zum Newsletter anmelden und diese Vorlage kostenlos herunterladen
  • Jede Woche neue Inhalte, Tipps und Tools per E-Mail
Gratis Download bei Newsletter-Anmeldung

 

Hiermit melde ich mich zum Newsletter an. Ich habe die Datenschutzrichtlinien gelesen und akzeptiere diese. Ihre Daten nutzen wir ausschließlich zum Newsletter-Versand. Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unserem Datenschutz finden Sie hier.

Jetzt Feedback geben und mitdiskutieren!

Wir würden uns über Ihre Bewertung und/oder einen Kommentar freuen ‒ nur so können wir Ihnen in Zukunft noch bessere Inhalte liefern.

Diese Funktion steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung.
0 Kommentare anzeigen & selbst mitreden!
Gesamt
Bewertungen 1
Kommentare 0
Paragraphs

Was ist ein Projekthandbuch?

Das Projekthandbuch enthält alle für ein bestimmtes Projekt geltenden Regeln sowie die für seine Durchführung notwendigen spezifischen Informationen.  [Weiterlesen]

Wer erstellt das Projekthandbuch?

Verantwortlich für Erstellung und Aktualisierung des Projekthandbuchs ist der Projektleiter, es muss vom Lenkungsausschuss freigegeben werden und unterliegt dem Konfigurationsmanagement. Falls es eine Projektassistenz gibt, so ist diese für die Verwaltung (Verteilung, Versionierung, Archivierung) des Projekthandbuchs zuständig. [Weiterlesen]

Welche Inhalte hat das Projekthandbuch?

Inhalte des Projekthandbuchs sind z.B.

  • Projektdefinition
  • Proejktlösungsansatz
  • Business Case
  • Struktur des Projektmanagementteams (d.h. die Projektorganisation)
  • Rollenbeschreibungen (d.h. Verantwortlichkeiten und Befugnisse von Projektbeteiligten)
  • Qualitätsmanagementstrategie
  • Konfigurationsmanagementstrategie
  • Risikomanagementstrategie
  • Kommunikationsmanagementstrategie
  • ... [weiterlesen]