Websession: Event Storming – Erfolgreiche Transformation mit Kundenzentrierung

📅 am 12. November 2020 von 16.00 bis 17.00 Uhr
Event Storming – Erfolgreiche Transformation mit Kundenzentrierung

Kundenbedürfnisse finden bislang oft (z.B. bei agilen Transformationen) zu wenig Beachtung, dabei sind diese ausschlaggebend für den Erfolg. Wie Sie die Anforderungen Ihrer Kunden mittels Event Storming identifizieren, erfahren Sie von Conny Dethloff und Boris Reichenbächer.

Websession: Event Storming – Erfolgreiche Transformation mit Kundenzentrierung

📅 am 12. November 2020 von 16.00 bis 17.00 Uhr
Event Storming – Erfolgreiche Transformation mit Kundenzentrierung

Kundenbedürfnisse finden bislang oft (z.B. bei agilen Transformationen) zu wenig Beachtung, dabei sind diese ausschlaggebend für den Erfolg. Wie Sie die Anforderungen Ihrer Kunden mittels Event Storming identifizieren, erfahren Sie von Conny Dethloff und Boris Reichenbächer.

Worum geht’s?

Ob bei der Entstehung neuer Produkte, bei internen Prozessen oder während einer vollständigen Transformation: Oft beobachten wir in Unternehmen, dass die Bedürfnisse der Kunden noch zu wenig Beachtung finden. Beispiel App-Entwicklung: Statt nach den Motiven der künftigen Nutzer zu fragen oder einen Mehrwert für diese zu definieren, kreisen die Gedanken des Teams hauptsächlich darum, wer welchen Teil programmiert oder wie die Software-Architektur aussehen muss. 

Doch auch in größerem Kontext geht der Kunde unter. So hören wir auf die Frage nach dem Grund einer Unternehmenstransformation diese Antworten am meisten: "Wir wollen Silos aufbrechen", "interdisziplinär arbeiten" oder "Unsere Strategie fruchtet in der operativen Umsetzung nicht". Selten aber "Wir wollen den Kunden begeistern!". Kommt Ihnen das bekannt vor? 

Die Websession zeigt Ihnen, wie der Turnaround zu besseren Produkten und Dienstleistungen mit Mehrwert gelingt – mit vollem Fokus auf die Kundenzentrierung. Sie erfahren, wie Sie mit Hilfe der Methode Event Storming diese neue Denkweise verinnerlichen und lernen, die richtigen Fragen aus der Sicht des Kunden zu stellen. 

Zielgruppe

Geschäftsführer, Führungskräfte, Transformation Teams, Projektleiter und Mitarbeiter, die in ihrer Organisation mit der agilen Transformation starten möchten oder schon gestartet sind und auf Widerstände stoßen. 

Warum lohnt es sich?

  • Nach der Session haben Sie eine andere Sichtweise auf Ihre Arbeitsprozesse – und damit einen völlig neuen Zugang zu Ihren Kunden
  • Sie erhalten vertiefte Einblicke in die Methode Event Storming
  • Sie können erste gelernte Inhalte direkt in Ihrem Arbeitsalltag in die Praxis umsetzen 

Unsere Referenten

Conny Dethloff

Conny Dethloff ist agiler Berater und Organisationsentwickler und genießt es, mit Menschen gemeinsam Probleme zu verstehen und zu lösen. Am liebsten baut er mit ihnen Strukturen von Unternehmen so um, dass Menschen Teil davon sein können und wollen und die Unternehmen ihrer eigentlichen Aufgabe nachgehen können: Wert für die Gesellschaft generieren. In über 20 Jahren sammelte er Branchenerfahrung in Automotive, Handel, Electronics und Banking.

Boris Reichenbächer

Boris Reichenbächer unterstützt seit mehr als 15 Jahren Unternehmen im Projektumfeld und im Struktur- und Organisationsdesign. Aufgrund seiner langjährigen Expertise kennt er die Herausforderungen und Stolpersteine im Projektalltag.

 

 

 

Im Anschluss an den Vortrag findet eine Fragerunde im Plenum statt. Hier können Sie direkt Fragen an den Referenten stellen und sich untereinander austauschen.

Jetzt teilnehmen!

 

Bewertungen und Kommentare

Diese Funktion steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung.
0 Kommentare anzeigen & selbst mitreden!
Gesamt
Bewertungen 0
Kommentare 0

Das könnte Sie auch interessieren