Warum der „fool with a tool“ besser ist als sein Ruf.

Le Bihan

Warum der „fool with a tool“ besser ist als sein Ruf.

Le Bihan

Über ein Vorurteil, das die Einführung einer Projektmanagementlösung scheitern lassen kann:

  • Warum begehen Unternehmen den berüchtigten Kardinalfehler, dass Anspruch und Wirklichkeit bei der Einführung einer PM-Lösung weit auseinanderliegen?
  • Warum entstehen bei der Analyse und Optimierung von PM-Prozessen akademische Konstrukte, die nicht zu den erprobten Arbeitsabläufen passen?
  • Warum entscheiden sich Unternehmen für Software-Lösungen, die nicht ihrem Projektmanagement-Reifegrad entsprechen und die Organisation überfordern?

 

 

Um das Whitepaper herunterzuladen, füllen Sie bitte das Formular aus

 

Adresse

Bewertungen und Kommentare

Diese Funktion steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung. Jetzt einloggen
0 Kommentare anzeigen & selbst mitreden!
Gesamt
Bewertungen 0
Kommentare 0