Warum der „fool with a tool“ besser ist als sein Ruf.

Le Bihan

Warum der „fool with a tool“ besser ist als sein Ruf.

Le Bihan

Über ein Vorurteil, das die Einführung einer Projektmanagementlösung scheitern lassen kann:

  • Warum begehen Unternehmen den berüchtigten Kardinalfehler, dass Anspruch und Wirklichkeit bei der Einführung einer PM-Lösung weit auseinanderliegen?
  • Warum entstehen bei der Analyse und Optimierung von PM-Prozessen akademische Konstrukte, die nicht zu den erprobten Arbeitsabläufen passen?
  • Warum entscheiden sich Unternehmen für Software-Lösungen, die nicht ihrem Projektmanagement-Reifegrad entsprechen und die Organisation überfordern?
 

Um das Whitepaper herunterzuladen, füllen Sie bitte das Formular aus

Adresse

Bewertungen und Kommentare

(nur angemeldete Benutzer)

Diese Funktion steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung. Jetzt einloggen
Gesamt
Bewertungen 0
Alle anzeigen