Witz

Lohn für Gefälligkeiten

Der kränkelnde, aber charismatische Leiter der F&E-Abteilung schafft es immer wieder, einen seiner Projektmanager zu Zusatzarbeiten zu überreden. In der Belegschaft wundert man sich bereits, warum der Projektmanager dem Abteilungsleiter jeden Wunsch erfüllt und so viele Überstunden macht. Eines Tages verstirbt der Abteilungsleiter und hinterlässt ein ansehnliches Vermögen.

Bei der Testamentseröffnung ist der Projektmanager anwesend. Der Anwalt verliest den letzten Willen: "Und an meinen Projektmanager Uli, dem ich versprochen habe, ihn in meinem Testament zu erwähnen: Hallo, Uli, altes Haus!"

Bewertungen

(nur angemeldete Benutzer)

Diese Funktion steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung. Jetzt einloggen
Gesamt
Bewertungen 23