Witz

Praxis contra Theorie

Projektleiter Maier möchte sich endlich zertifizieren lassen, um seine Karrierechancen zu erhöhen. Da er schon viele Jahre erfolgreich Projekte managt, glaubt er, dass er die Zertifizierung ohne großen Aufwand absolvieren kann. So geht er unvorbereitet in die mündliche Prüfung, die durch einen Assessor abgenommen wird. Am nächsten Tag wollen seine Kollegen natürlich wissen, wie das Assessment gelaufen ist. Maier erzählt: Naja, am Anfang war alles noch ganz einfach. Über Projektplanung, Kalkulation, Ressourcenmanagement, Controlling, Risikomanagement, Qualitätsmanagement usw. wusste ich viel mehr als der Assessor selbst. Aber dann wollte er mir doch glatt weißmachen, dass ich als Projektleiter dafür sorgen muss, dass ein Projekt zum vereinbarten Termin und innerhalb des geplanten Budgets fertig wird. So ein Unsinn! Wenn ich das mache, wird mir beim nächsten Projekt doch sofort das Budget halbiert und der Termin um mindestens ein Vierteljahr vorverlegt. Als ich dem Assessor deshalb widersprochen habe, hat er mich durchfallen lassen.

Bewertungen

(nur angemeldete Benutzer)

Diese Funktion steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung. Jetzt einloggen
Gesamt
Bewertungen 22