Witz

Projektmanager des Jahres

Um die Qualität des Projektmanagements zu verbessern, lobt die Geschäftsführung im Frühjahr eine stattliche Summe als Prämie für den "Projektmanager des Jahres" aus. Um die Objektivität zu gewährleisten, sollen die Linienmanager den besten Projektmanager wählen. Die Preisvergabe findet im Rahmen der Weihnachtsfeier statt.

Alle Projektleiter bemühen sich das ganze Jahr um vorbildliches Projektmanagement und übertreffen sich gegenseitig in Pünktlichkeit und Perfektion. Nur Meier scheint dies völlig egal zu sein – er liefert die Projektstatusberichte nicht ab, überzieht gewissenlos das Budget und ignoriert sämtliche Standards.

Zur Überraschung aller wird gerade er zum Projektmanager des Jahres gewählt. Der zweitplatzierte Schuster platzt fast vor Wut. Beim Buffet stellt er ihn zur Rede: "Wie hast Du das bloß geschafft, dass so viele Linienmanager dich wählen? Als Projektmanager bist du doch eine totale Niete!" Darauf antwortet Meier lakonisch: "Ganz einfach. Ich habe den Managern gesagt, dass sie die Wahl haben, entweder einen Paragraphenreiter als Vorbild für alle anderen Projektmanager zu wählen, der ihnen jede Menge Stress mit seinen Formularen und Prozessbeschreibungen macht – oder eben mich."

Bewertungen

(nur angemeldete Benutzer)

Diese Funktion steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung. Jetzt einloggen
Gesamt
Bewertungen 35