Witz

Wo geht’s hier zum Bahnhof?

Peter ist auf Geschäftsreise und hat in einer fremden Stadt im Hotel übernachtet. Da er verschlafen hat, muss er schnellstens zum Bahnhof. Vor dem Hotel ist kein Taxi verfügbar, der Portier empfiehlt Peter deshalb, zu Fuß zum nahegelegenen Bahnhof zu laufen und beschreibt ihm den Weg.

Nach fünf Minuten Dauerlauf – Peter weiß inzwischen nicht mehr genau, ob er noch richtig ist – sieht er ein Gebäude, an dessen Fassade ein großes Plakat "Kompetenzkonferenz Projektmanagement" hängt. Im Innenhof stehen eine Menge Leute und machen gerade Kaffeepause. "Das sind sicher pragmatische Menschen, die mir weiterhelfen können", denkt Peter sich, stürzt zum nächst gelegenen Stehtisch und fragt: "Wo bitte geht’s hier zum Bahnhof?"

Ein Mann im schwarzen Dreiteiler erwidert: "Als Projektportfoliomanager möchte ich Sie darauf aufmerksam machen, dass es verschiedene Wege gibt. Nach welchen Key-Performance-Indikatoren wollen Sie denn die Gewichtung vornehmen?"

Ein ergrauter Projektmanager fällt ihm ins Wort: "Ach was, laufen Sie einfach los und vertrauen Sie Ihrem Bauchgefühl, irgendwann kommen Sie schon an!"

Die einzige Frau am Tisch, PRINCE2-Practitioner, widerspricht ihm: "Das wäre doch völlig sinnlos, solange Sie nicht Ihren Business Case geklärt haben! Welchen Return on Invest erwarten Sie denn und welche anderen Optionen gibt es noch?"

Ein junger Mann in Jeans und einem T-Shirt mit der Aufschrift "Sorry, I’m on a sprint" meint lässig: "Keine Hektik! Sie sind beim Bahnhof, wenn Sie beim Bahnhof sind!"

Sein Nachbar fällt ihm sichtlich erregt ins Wort: "So ein Unsinn! Jetzt erstellen wir zuerst einmal einen Netzplan und ermitteln die freie Pufferzeit, die Sie noch haben!"

Peter beginnt gerade zu verzweifeln, da tippt ihm ein freundlicher Herr auf die Schulter und erklärt: "Wenn Sie zum Bahnhof wollen, dann gehen Sie am einfachsten dort durch die Passage, danach hundert Meter rechts bis zur Bahnhofsstraße, in die Sie links abbiegen. Dann sind Sie in spätestens fünf Minuten am Bahnhof!"

Peters Zug geht erst in zehn Minuten und er meint erleichtert: "Vielen Dank! Von all den hier anwesenden Projektmanagern sind Sie der Beste!"

"Wieso Projektmanager?", antwortet der andere, "Ich bin nur fürs Catering zuständig!"

Bewertungen

Diese Funktion steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung. Jetzt einloggen
Gesamt
Bewertungen 25
Kommentare 0