Präsentationen: So überzeugen Sie geschickt

Sie wollen Ihre Unternehmensleitung von einer dringenden Investition überzeugen, stießen aber bisher auf taube Ohren? Und jetzt haben Sie den entscheidenden Präsentationstermin? Keine Angst, lesen Sie einfach diesen Artikel von Astrid Pfeiffer. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr Gegenüber geschickt auf Ihre Seite bringen. Sie lernen, wie Sie eine Präsentation wie eine Verkaufsverhandlung und nicht wie einen Fachvortrag behandeln können. Ziel ist, dass Sie und Ihre Verhandlungspartner als Gewinner aus der Präsentation kommen.

Wahrscheinlich haben Sie diese oder eine ähnliche Situation schon erlebt: Ihr Projektteam braucht dringend neue Schreibtische, zusätzliche PCs und mehr Software-Lizenzen. Denn Sie haben fünf Mitarbeiter dazubekommen, und die würden Sie auch gerne halten. Doch die Voraussetzungen dafür sind schlecht: Zwei müssen sich mit den übrigen einen Schreibtisch teilen, jeden Morgen geht die Suche nach dem freien Platz von vorne los. Die PCs sind veraltet, und das Gerangel um gerade nicht belegte Software-Lizenzen kostet täglich aufs neue Nerven.

So kann man nicht effektiv arbeiten. Doch die Herren von der Geschäftsführung Ihrer Niederlassung scheuen die Kosten, die eine anständige Ausrüstung nun mal verursacht. Und sie übersehen völlig die positiven Auswirkungen eines gutes Equipment auf Arbeitsmoral und Effizienz.

Immerhin hat sich Ihr Abteilungsleiter für Sie ins Zeug gelegt und für morgen einen Präsentationstermin ausgehandelt. Für Sie ist das die letzte Gelegenheit, Ihre Chefs doch noch umzustimmen. Doch was, wenn die auf stur schalten?

Keine Angst, lesen Sie einfach die folgenden Seiten. Hier erfahren Sie, wie Sie mittels Präsentationen Ihr Gegenüber geschickt auf Ihre Seite bringen können. Sie lernen, wie Sie eine Präsentation wie eine Verkaufsverhandlung und nicht wie einen Fachvortrag behandeln können. Ziel ist, dass Sie und Ihre Verhandlungspartner mit dem guten Gefühl aus der Präsentation kommen, etwas wirklich Nützliches beschlossen zu haben. So gewinnen beide.

Äußere Einflüsse

Ein angenehmes Ambiente

Suchen Sie sich die schönsten Räume aus, die Sie für Ihren Termin bekommen können. Sorgen Sie für eine gemütliche und doch sachliche Atmosphäre. Erledigen Sie folgende Punkte:

  • Räumen Sie
Anzeige
Der vollständige Artikel ist für Abonnenten frei zugänglich.
Artikel kaufen (2,50 €)
  • 5 Seiten Praxiswissen
  • PDF-Download
Kostenlos weiterlesen!
  • Diesen Beitrag kostenlos lesen
  • 4 Wochen Online-Zugriff auf alle Artikel, Methoden und das Glossar
Tech Link