Ein Team mit Projektmanagement im Herzen

Wer Projekte zum Erfolg bringen will, der braucht die besten Informationen. Nur dann kann er seine Sache gut machen. Das war die Gründungsidee für das projektmagazin und das ist noch immer der Kerngedanke unserer Arbeit. Gesammeltes praktisches Wissen zum Projektmanagement gibt es bei uns. Direkt, ohne Schulungen, ohne Beratungskosten. Die Ein-Frau-Firma von Petra Berleb wuchs innerhalb von 19 Jahren zur größten deutschsprachigen Projektmanagement-Plattform. Geschafft haben wir das mit vielen guten Ideen, einem Netzwerk exzellenter Experten – und einem Team, das jeden Tag gern zur Arbeit kommt. Darauf sind wir besonders stolz.

Kontakt

Items
Redaktion

Wenn Sie Themenvorschläge haben oder Autor werden möchten, melden Sie sich gerne bei uns!

+49 - 89 - 2420798-5

Abonnement

Fragen zu Abonnement, Benutzerverwaltung, Kündigung, Preisen etc.?
Schauen Sie in die FAQ oder melden Sie sich bei uns!

+49 - 89 - 2420798-0

Marketing & Vertrieb

Möchten Sie auf projektmagazin.de werben oder Inhalte veröffentlichen?
Schauen Sie in die Mediadaten oder melden Sie sich bei uns!

+49 - 89 - 2420798-9

Vom Experten im Ohr zu 24.000 Abonnenten

Ein erfahrener Projektmanager im Ohr

“Mal eben” soll Petra Berleb 1997 ein Teilprojekt bei einer alteingesessenen Bank übernehmen. “Es war ein hochpolitisches Software-Projekt mit einer Menge Konfliktpotential. Ich hatte Null Ahnung von Projektmanagement – aber das Projekt lief schon.” Erzählt Petra. “Für eine fundierte Weiterbildung war keine Zeit. Kaum hatte ich das Projekt einigermaßen im Griff, baten mich andere um Tipps und Hilfe. Ab da ließ mich der Gedanke nicht los: Es bräuchte einen praxiserprobten Experten im Ohr, der Projektmanagern hilft.“

Blase? Welche Blase?

Pünktlich nach dem Platzen der ersten Dotcom-Blase im Jahr 2000 bringt Petra ein reines Onlinemagazin heraus, das Projektmanagern praktische Hilfen für ihre Arbeit bietet und über nützliche Erfahrungen aus dem Projektalltag berichtet. Das projektmagazin geht mit 3.000 DM Startkapital, einer einfachen Website und 5 hochkarätigen Projektmanagement-Experten als Autoren online.

Projektmanager, hört die Signale!

Das projektmagazin wird ein Erfolg, obwohl es – gegen den Trend – von Anfang an kostenpflichtig ist. "Ich wollte herausragende Qualität und konkreten Nutzen für meine Leser. Das kostet. Außerdem wollte ich nicht von Werbeeinnahmen abhängig sein." 2001 stellt Petra ihre erste Mitarbeiterin ein. Zum Vorstellungsgespräch lädt sie in ihr Wohnzimmer. Ende 2001 zieht das projektmagazin endlich in ein eigenes Büro.

Eine Konstante: Immer neue Ideen in noch besserer Qualität!

2005 steigt Regina Wolf-Berleb als zweite Geschäftsführerin ein, weitere Mitarbeiter kommen hinzu. Mehr Köpfe, mehr Möglichkeiten, Ideen in noch besserer Qualität umzusetzen. projektmagazin bietet bald viele praktische Tools wie Vorlagen in Excel und eine praktische Methodensammlung. 2016 dann der Sprung in eine neue Dimension: Die erste PM Welt bringt die Projektmanagement-Community zusammen. Der Event ist von Beginn an jedes Jahr, mit inzwischen über 700 Teilnehmern, ausverkauft.

Blick in die Zukunft: Eine neue Plattform und noch viele Ideen

2019 ist für uns ein besonders Jahr. Mit der neuen Website steht das projektmagazin Ihnen jederzeit griffbereit zur Verfügung. Auf allen Geräten, auf allen Bildschirmgrößen, denn "mobile first" war das Motto bei der Entwicklung. Persönlich treffen werden sich wieder über 700 Teilnehmer auf der 4. PM Welt in München. Virtuell tauschen sich täglich mehr als 24.000 Abonnenten über aktuelle Entwicklungen und Best Practices aus. Die völlig neue Suchfunktion und der neue Software-Marktplatz mit verbessertem Recherche-Nutzen sind die ersten Highlights des runderneuerten projektmagazins. Aber wir haben noch mehr Ideen. Viel mehr. Seien Sie gespannt!

 

Das projektmagazin 2018

24.000 Abonnenten

freuen sich jede Woche auf neue Inspirationen, Tipps und Werkzeuge, die ihre Arbeit erleichtern.

250.000 Seitenaufrufe

hat projektmagazin jeden Monat. Das macht uns zur einer der wichtigsten Plattformen für die PM-Community.

670 Konferenzteilnehmer

und eine familiäre Atmosphäre machen die PM-Welt zum größten Klassentreffen der Projekt-Schaffenden.