Ausgabe 7/2024

Menschen mit einer neuen Idee gelten so lange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat.
Mark Twain (1835-1910)
amerikanischer Schriftsteller

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

eine "Spinnerin" ist Michelle Assmus mit Sicherheit nicht. Jedoch zweifellos eine Ideengeberin und kreative Denkerin. Mit Schwung ist sie in ihren Job als Leiterin der Organisationsentwicklung bei der CSS AG gestartet und hat ihre neuen Kolleg:innen direkt mit auf eine innovative Reise genommen.

In ihrem (Werkzeug-)Koffer hatte unsere Autorin einen ganzen Schwung an von ihr erprobten Frameworks, die die Zusammenarbeit fördern und somit die Unternehmenskultur stärken. Doch schnell musste Michelle Assmus feststellen: "Methoden, die zuvor gut funktioniert hatten, ließen sich nicht ohne Weiteres auf die CSS übertragen", wie sie in ihrem Artikel "Der Koffer der Kreativität: Werkzeuge für eine moderne Unternehmenskultur" schreibt. "Jede Firma hat ihre eigene Identität und ihre eigenen Bedürfnisse. Was in einem Unternehmen funktioniert, kann in einem anderen völlig ineffektiv sein."

Mir gefallen die Weitsicht und Entschlossenheit, mit der Michelle Assmus den Wandel bei der CSS AG vorantreibt. Sie hat erkannt, dass hochqualifizierte Arbeitskräfte Unternehmen bevorzugen, die nicht nur Entwicklungsmöglichkeiten bieten, sondern auch eine förderliche Arbeitsatmosphäre kultivieren. Diese Maßnahme kommt letztlich auch der erfahrenen Stammbelegschaft zugute, die maßgeblich zur Prägung des neuen Stils der Organisationskultur beiträgt.  

Viele gute Anregungen für die Einführung innovativer Ansätze in ihrem Unternehmen wünschen
Nathalie Röseler und das Team des projektmagazins

NEU: Der Einsatz maßgeschneiderter Methoden, abgestimmt auf die Bedürfnisse Ihres Teams, stärkt die Unternehmenskultur und fördert die Zusammenarbeit. Unsere Autorin Michelle Assmus weiß aus Erfahrung, welche Schlüssel dabei zum Erfolg führen.

NEU: Priorisieren Sie viele Elemente einfach und strukturiert mit dem Paarweisen Vergleich! Das Excel-Tool erstellt eine passende Vergleichsmatrix und visualisiert die Ergebnisse intuitiv in einem Pareto-Diagramm.

NEU: Wer sich seine Arbeitszeit ideal einteilt, ist produktiver und weniger gestresst. Lesen Sie, wie Sie mit Microsoft Insights für ein optimiertes Zeitmanagement, mehr Ordnung in ihrem Terminkalender und eine bessere Work-Life-Balance sorgen.

Fördern Sie die Effektivität und Zusammenarbeit im Team optimal und erarbeiten Sie gemeinsam anhand der Liberating Structures die Herausforderungen, Erfolgsfaktoren und Prinzipien der Digitalisierung.

Wissen Sie genau, wofür Ihr Kunde bereit ist zu zahlen – und wie viel genau? Mit der Conjoint-Analyse ermitteln Sie in vier Schritten die Zahlungsbereitschaft und können anschließend gewinnmaximierende Preise festlegen.

Unternehmens- oder Projektkultur kann nicht gemanagt werden, weil Kultur komplex ist. Leitbilder, Regeln und Prozesse reichen nicht aus. Nur Reflexion und Werte-Arbeit können Kultur positiv beeinflussen, aber nicht vorhersagen oder messen.