Barbara Brecht-Hadraschek

Barbara Brecht-Hadraschek ist studierte Historikerin und Politologin sowie gelernte Bankkauffrau. Seit 2002 arbeitet sie als freiberufliche (E-)Trainerin, Texterin und Fachautorin. Ihre Themen sind Wissens- und Prozessmanagement, Führung, Unternehmenskommunikation und E-Learning.

Sie war einige Jahre Redaktionsleiterin des Managementportals business-wissen.de und hat als Co-Trainerin Prozessmanagementprojekte begleitet. Als Lernmanagerin war sie vier Jahre für die IQM-Europe GmbH im Forschungsprojekt "WIN - Wissensmanagement in Innovationsnetzwerken" tätig.

Bisherige Veröffentlichungen sind u.a. "Prozessmanagement leicht gemacht" (Redline Wirtschaft, 2. Auflage 2008) und "Wie kommen wir in die Zeitung? Erfolgreiche Pressearbeit für Hotel und Gastronomie" (Redline Wirtschaft, 2007).

Barbara
Brecht-Hadraschek
Historikerin u. Politologin, freiberufl. (E-)Trainerin, Texterin u. Fachautorin, Themen: Wissens- u. Pro-zessmanagement, E-Learning, Füh-rung, Unternehmenskommunikation

Barbara Brecht-Hadraschek

Barbara Brecht-Hadraschek ist studierte Historikerin und Politologin sowie gelernte Bankkauffrau. Seit 2002 arbeitet sie als freiberufliche (E-)Trainerin, Texterin und Fachautorin. Ihre Themen sind Wissens- und Prozessmanagement, Führung, Unternehmenskommunikation und E-Learning.

Sie war einige Jahre Redaktionsleiterin des Managementportals business-wissen.de und hat als Co-Trainerin Prozessmanagementprojekte begleitet. Als Lernmanagerin war sie vier Jahre für die IQM-Europe GmbH im Forschungsprojekt "WIN - Wissensmanagement in Innovationsnetzwerken" tätig.

Bisherige Veröffentlichungen sind u.a. "Prozessmanagement leicht gemacht" (Redline Wirtschaft, 2. Auflage 2008) und "Wie kommen wir in die Zeitung? Erfolgreiche Pressearbeit für Hotel und Gastronomie" (Redline Wirtschaft, 2007).

Beiträge von Barbara Brecht-Hadraschek

Viele Unternehmen knüpfen an Fusionen und Übernahmen große Erwartungen: Kundenzuwachs, Synergien, Gewinnsteigerungen.

Methoden zur Visualisierung können für die Projektsteuerung hilfreich sein. Denn Visualisierung macht die Komplexität von Projekten allen Beteiligten sofort begreifbar und schafft Transparenz über ihren Verlauf. Wie sich diese Methoden in der Praxis zur effizienten Projektarbeit einsetzen lassen, beschreibt Barbara Brecht-Hadraschek.

 

Ob die Fusion zweiter Unternehmen erfolgreich ist, hängt u.a. davon ab, wie kompatibel die Unternehmenskulturen sind. Wenn die Mitarbeiter der beiden Firmen beispielsweise ein unterschiedliches Selbst- und Hierarchieverständnis haben oder …

Teil 2:
Zulassung, Durchführung und Gültigkeit
Projektmanager, die eine Zertifizierung anstreben, benötigen eine fundierte Entscheidungshilfe für die Wahl des passenden Zertifizierungssystems. Im ersten Teil zeigte Barbara Brecht-Hadraschek, wie sich die drei wichtigsten …