Bernhard Schloß

Autoren des Projekt Magazins

Bernhard Schloß

Zurück zur Übersicht
Artikel-Autoren Blogger
Bernhard Schloß Unternehmensberatung

Bernhard Schloß, Dipl.-Kaufmann (Univ.), ist seit über zehn Jahren als freiberuflicher Berater mit Schwerpunkt Programm- und Projektmanagement, sowie in angrenzenden qualitätssichernden Funktionen im IT-Umfeld tätig.

Seine Projekterfahrungen reichen von PMO-Aufbau, über SAP-Projekte, SAP BW, ECM, IT-Architektur, Migrationen, Anforderungsmanagement, Training, Testmanagement bis hin zur Business Continuity und Desaster Recovery.

Unter www.schlossblog.de betreibt er einen Projektmanagement-Blog.

  • Fachartikel
SW-Anleitung

Da IT-Projekte selten ohne Fehler verlaufen, kommt man um ein Testmanagement nicht herum. Kommerzielle Test-Suiten sind jedoch als Test-Werkzeug meist überdimensioniert, da ihr Leistungsumfang die Anforderungen vieler IT-Projekte übersteigt. Dass oft auch einfache Mittel ausreichen, zeigt Bernhard Schloß in diesem zweiten und letzten Teil der Artikelfolge: Er stellt eine einfache Excel-Lösung vor, die alle grundlegenden Funktionen und Inhalte eines Testwerkzeugs bietet. Die mitgelieferte Beispieldatei kann der Anwender leicht an seine spezifischen Fragestellungen anpassen und weiterentwickeln. mehr

4.1
10 Leserbewertungen | Artikel (9 Seiten) | 6,00 € (0,00 € im Abo)
Methode

Tests sind elementarer Bestandteil von IT-Projekten. Um den Aufwand dafür zu reduzieren, verwenden viele Unternehmen standardisierte Testverfahren. Allerdings sind IT-Projekte oft so unterschiedlich, dass Standards den individuellen Gegebenheiten nicht gerecht werden. Um dieses Dilemma zu lösen, empfiehlt Bernhard Schloß, nur den Rahmen des Testmanagements und der Testorganisation festzulegen. Dieser Rahmen gilt für alle Projekte und kann schnell auf unterschiedliche projektspezifische Bedürfnisse angepasst werden. Im ersten Teil seines Beitrags erklärt Bernhard Schloß, anhand welcher Fragen man einen verlässlichen Rahmen für Tests von Software-Systemen erstellen kann. mehr

3.8
15 Leserbewertungen | Artikel (11 Seiten) | 3,50 € (0,00 € im Abo)
Tipp

In der Praxis werden Projektrisiken oft ungenau, missverständlich oder sogar falsch formuliert. Das führt zu späteren Mehraufwänden oder sogar zum völligen Scheitern des Risikomanagements. Bernhard Schloß erklärt in seinem Tipp, auf was man achten sollte, wenn man Projektrisiken formuliert und welche häufigen Probleme sich so vermeiden lassen. mehr

2.7
10 Leserbewertungen | Artikel (2 Seiten) | 2,00 € (0,00 € im Abo)
Wie werde ich Autor?
Veröffentlichen Sie Ihre Artikel im Projekt Magazin.
Mehr Informationen
Tech Link