Bernhard Schloß

Autoren des Projekt Magazins

Bernhard Schloß

Zur√ľck zur √úbersicht
Artikel-Autoren Blogger

Bernhard Schloß, Dipl.-Kaufmann (Univ.), ist seit über zehn Jahren als freiberuflicher Berater mit Schwerpunkt Programm- und Projektmanagement, sowie in angrenzenden qualitätssichernden Funktionen im IT-Umfeld tätig.

Seine Projekterfahrungen reichen von PMO-Aufbau, über SAP-Projekte, SAP BW, ECM, IT-Architektur, Migrationen, Anforderungsmanagement, Training, Testmanagement bis hin zur Business Continuity und Desaster Recovery.

Unter www.schlossblog.de betreibt er einen Projektmanagement-Blog.

Sie erreichen den Autor unter mail@bernhardschloss.de.

  • Fachartikel
SW-Anleitung

Da IT-Projekte selten ohne Fehler verlaufen, kommt man um ein Testmanagement nicht herum. Kommerzielle Test-Suiten sind jedoch als Test-Werkzeug meist √ľberdimensioniert, da ihr Leistungsumfang die Anforderungen vieler IT-Projekte √ľbersteigt. Dass oft auch einfache Mittel ausreichen, zeigt Bernhard Schlo√ü in diesem zweiten und letzten Teil der Artikelfolge: Er stellt eine einfache Excel-L√∂sung vor, die alle grundlegenden Funktionen und Inhalte eines Testwerkzeugs bietet. Die mitgelieferte Beispieldatei kann der Anwender leicht an seine spezifischen Fragestellungen anpassen und weiterentwickeln. mehr

4.22222
9 Leserbewertungen | Artikel (9 Seiten) | 6,00 ‚ā¨ (0,00 ‚ā¨ im Abo)
Methode

Tests sind elementarer Bestandteil von IT-Projekten. Um den Aufwand daf√ľr zu reduzieren, verwenden viele Unternehmen standardisierte Testverfahren. Allerdings sind IT-Projekte oft so unterschiedlich, dass Standards den individuellen Gegebenheiten nicht gerecht werden. Um dieses Dilemma zu l√∂sen, empfiehlt Bernhard Schlo√ü, nur den Rahmen des Testmanagements und der Testorganisation festzulegen. Dieser Rahmen gilt f√ľr alle Projekte und kann schnell auf unterschiedliche projektspezifische Bed√ľrfnisse angepasst werden. Im ersten Teil seines Beitrags erkl√§rt Bernhard Schlo√ü, anhand welcher Fragen man einen verl√§sslichen Rahmen f√ľr Tests von Software-Systemen erstellen kann. mehr

3.8
15 Leserbewertungen | Artikel (11 Seiten) | 3,50 ‚ā¨ (0,00 ‚ā¨ im Abo)
Tipp

In der Praxis werden Projektrisiken oft ungenau, missverst√§ndlich oder sogar falsch formuliert. Das f√ľhrt zu sp√§teren Mehraufw√§nden oder sogar zum v√∂lligen Scheitern des Risikomanagements. Bernhard Schlo√ü erkl√§rt in seinem Tipp, auf was man achten sollte, wenn man Projektrisiken formuliert und welche h√§ufigen Probleme sich so vermeiden lassen. mehr

2.7
10 Leserbewertungen | Artikel (2 Seiten) | 2,00 ‚ā¨ (0,00 ‚ā¨ im Abo)
Wie werde ich Autor?
Veröffentlichen Sie Ihre Artikel im Projekt Magazin.
Mehr Informationen
Tech Link