Interkulturelles Management

Konzepte und Werkzeuge für die Praxis

Informationen zum Buch
Interkulturelles Management
Autor: Bannys, Frank
ISBN: 3527506543
Verlag: Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA
Jahr: 2012
Seitenanzahl: 340 Seiten
Medienart: Gebundene Ausgabe
Preis: 49,90 EUR
0
0 Kommentare

Verlagstext

Das Buch von Frank Bannys stellt ein ganzheitliches und pragmatisches Konzept mit praxisorientierten Werkzeugen vor, die Menschen in internationalen Geschäftsbeziehungen oder anspruchsvollen interkulturellen Situationen unterstützen. Das Ziel besteht in der Erweiterung der persönlichen interkulturellen Managementkompetenz.

Frank Bannys erläutert einen Ansatz, der mit der erfolgreichen Gestaltung internationaler bzw. interkultureller Managementsituationen unmittelbar in Verbindung steht. Zentrale Bausteine sind dabei:

  • die kulturelle Prägung der an der Situation beteiligten Personen, ihre Weltbilder, Konzepte und Wertesysteme.
  • die individuellen Persönlichkeiten der an der Situation beteiligten Personen und ihre präferierten Kommunikationsstile und Verhaltensweisen.
  • die individuellen Präferenzen und Erwartungen an eigenes sowie fremdes Führungsverhalten im konkreten internationalen Managementkontext.
  • die individuellen Herausforderungen in der konkreten Phase einer interkulturellen Managementsituation, das heißt zum Beispiel am Beginn eines Projektes, im Verlauf eines Veränderungsprozesses oder in Konfliktsituationen.

Im Mittelpunkt steht das Schaffen von Bewusstsein für die Vielschichtigkeit der Einflüsse und Herausforderungen im interkulturellen Management. Aufgrund der Einzigartigkeit von Situationen reichen für den Aufbau von Vertrauen sowie die erfolgreiche Gestaltung von Beziehungen einfache Patentrezepte in Form von Dos & Don`ts häufig nicht aus. Ein zentrales Element des Buches liegt daher im Anbieten pragmatischer Orientierungen auf der Basis von Zusammenhängen zwischen Grundlagen unterschiedlicher Landes- und Unternehmenskulturen einerseits mit assoziierten Grundmustern von Persönlichkeiten und ihren Führungs-, Kommunikations- und Verhaltenspräferenzen in interkulturellen Managementsituationen andererseits. Umfangreiche Beispiele aus Ländern aller Kontinente sowie aus Wissenschaft und Praxis laden den Leser zum Perspektivwechsel ein.

Das Buch verfolgt einen Coaching-orientierten Ansatz, der bewusst auf eigenen Stärken aufbaut und den Leser ermutigt, diese schrittweise zu erweitern und an seine konkreten Erfordernisse im Tagesgeschäft anzupassen.



Buch bewerten
Wie nützlich finden Sie dieses Buch?
Keine Stimmen
Kommentare
Bitte geben Sie Ihren Namen an: *
Für die Richtigkeit der Angaben übernimmt die Redaktion keine Gewähr.
Tech Link