Websession: Don't do agile, be agile - wie Sie in Ihrem Team agiles Mindset entwickeln

📅 am 26. November 2020 von 16.00 bis 17.00 Uhr
Don't do agile, be agile - wie Sie in Ihrem Team agiles Mindset entwickeln

Bei der Umstellung auf Agilität heißt es: "Es geht nicht darum, agile Dinge zu tun, sondern agil zu sein." Das mag für jemand, der selbst eine Schulung zum Agile Coach besucht hat, noch nachvollziehbar sein, aber spätestens wenn es an die Umsetzung mit dem eigenen Team geht, macht sich schnell Unverständnis und Ablehnung breit. In dieser Websession erfahren Sie, was das notwendige agile Mindset genau ist und wie Sie es in Ihrem Team entwickeln.

Websession: Don't do agile, be agile - wie Sie in Ihrem Team agiles Mindset entwickeln

📅 am 26. November 2020 von 16.00 bis 17.00 Uhr
Don't do agile, be agile - wie Sie in Ihrem Team agiles Mindset entwickeln

Bei der Umstellung auf Agilität heißt es: "Es geht nicht darum, agile Dinge zu tun, sondern agil zu sein." Das mag für jemand, der selbst eine Schulung zum Agile Coach besucht hat, noch nachvollziehbar sein, aber spätestens wenn es an die Umsetzung mit dem eigenen Team geht, macht sich schnell Unverständnis und Ablehnung breit. In dieser Websession erfahren Sie, was das notwendige agile Mindset genau ist und wie Sie es in Ihrem Team entwickeln.

Worum geht’s?

Sie sind Führungskraft und wollen oder sollen agil werden, aber irgendwie springt der Funke bei Ihren Mitarbeitern nicht über? Nur mürrisch nehmen Mitarbeiter am Daily teil, die Timebox von 15 Minuten wird laufend gesprengt und der Sinn dahinter auch infrage gestellt? Keine Angst, mit dieser Erfahrung sind Sie nicht allein. Als Agile Coach begegnet mir das Phänomen, dass zwar Rollen, Events und Artefakte fachgerecht eingeführt wurden, aber die erhofften positiven Effekte von Agilität ständig ausbleiben. Woran es scheitert hat oft nichts mit mangelnder fachlicher Expertise oder unsachgemäßem Einsatz von Tools zu tun: Es hapert schlichtweg am agilen Mindset.

Das ist nicht auch nicht weiter verwunderlich: Mit der Umstellung auf Agilität geht es nicht nur um einen weiteren Changeprozess, sondern um einen echten Umbruch: Das Gewohnte funktioniert nicht mehr richtig, das Neue noch nicht. Das zehrt an den Nerven! Und spätestens bei dem häufig zu hörenden Sprüchlein »Es geht nicht darum, agile Dinge zu tun, sondern agil zu sein« fragt sich manch einer verständlicherweise, wie das denn gehen soll und was man bitte konkret von ihm erwartet.

So viel ist sicher: Agilität erfordert ein neues Denken, ein agiles Mindset! Wie sich das ganz konkret bei Ihren Mitarbeitern entwickeln lässt, darum geht es in der Websession!

Zielgruppe

Agile Coaches, Scrum Master, Führungskrafte

Warum lohnt es sich?

  • 1 kostenloses Workbook (Status Quo erheben "Wie agil sind wir schon?")
  • Klares Verständnis davon, was agiles Mindset ist
  • Konkrete Vorgehensweise, wie man agiles Mindset bei den Mitarbeitern entwickelt

Unsere Referentin

Katharina Maehrlein

Katharina Maehrlein ist Beraterin, Certified Scrum Master und Agile Culture Coach. Ihre inhaltlichen Schwerpunkte sind Resilienz, Achtsamkeit und Agilität.



Im Anschluss an den Vortrag findet eine Fragerunde im Plenum statt. Hier können Sie direkt Fragen an den Referenten stellen und sich untereinander austauschen.

Bewertungen und Kommentare

Diese Funktion steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung.
0 Kommentare anzeigen & selbst mitreden!
Gesamt
Bewertungen 1
Kommentare 0