Unsere Autoren
Alle Autoren

Dr. Wolfgang Cronenbroeck

Dr. Wolfgang Cronenbroeck hat nach seinem Studium des Allgemeinen Maschinenbaus und seiner Promotion an der RWTH Aachen in unterschiedlichsten Funktionen Projektmanagement in der Praxis ausgeübt. Während zahlreicher Auslandseinsätze sammelte er umfangreiche Erfahrungen im internationalen Projektmanagement in Investitions-, Organisations-, sowie Forschungs- und Entwicklungsprojekten. Heute ist er als Consultant im Bereich Projekt- und Prozessmanagement tätig. Seine Aufgabenfelder sind: Durchführung und Begleitung von Kundenprojekten, Schulungen im Projektmanagement und angrenzenden Themenbereichen sowie Coaching von Projektleitern im In- und Ausland. Er ist nach GPM-IPMA als internationaler Projektmanager und nach PMI als Project Management Professional zertifiziert.

Sie erreichen den Autor unter wolfgang.cronenbroeck@bonventis.de

Dr.
Wolfgang
Cronenbroeck
Berater, Coaching von Projektleitern im In- u. Ausland, zertifizierter internat. Projektmanager (GPM-IPMA) und PMP (PMI)

Dr. Wolfgang Cronenbroeck

Dr. Wolfgang Cronenbroeck hat nach seinem Studium des Allgemeinen Maschinenbaus und seiner Promotion an der RWTH Aachen in unterschiedlichsten Funktionen Projektmanagement in der Praxis ausgeübt. Während zahlreicher Auslandseinsätze sammelte er umfangreiche Erfahrungen im internationalen Projektmanagement in Investitions-, Organisations-, sowie Forschungs- und Entwicklungsprojekten. Heute ist er als Consultant im Bereich Projekt- und Prozessmanagement tätig. Seine Aufgabenfelder sind: Durchführung und Begleitung von Kundenprojekten, Schulungen im Projektmanagement und angrenzenden Themenbereichen sowie Coaching von Projektleitern im In- und Ausland. Er ist nach GPM-IPMA als internationaler Projektmanager und nach PMI als Project Management Professional zertifiziert.

Sie erreichen den Autor unter wolfgang.cronenbroeck@bonventis.de

Beiträge von Dr. Wolfgang Cronenbroeck

Internationales Projektmanagement stellt Projektleiter vor besondere Herausforderungen: Neben der fachlichen Qualifikation und der Belastung durch häufige Reisen erfordert die Arbeit im Ausland internationale Handlungskompetenz und ein Gespür für