Unsere Autoren
Alle Autoren

Dr. Carsten Knaut

Dr. Carsten Knaut ist zertifizierter Projektmanager und hat zahlreiche große IT- und Organisationsprojekte erfolgreich umgesetzt. Seit 2014 verantwortet er die (digitale) Transformation des HR-Bereichs von QIAGEN. Das Biotechnologieunternehmen QIAGEN beschäftigt mehr als 4.700 Mitarbeiter in 34 Ländern.

Der Autor ist Personaler im Körper eines IT’lers. Nach seiner Ausbildung zum Industriekaufmann studierte er Wirtschaftsinformatik. Anschließend promovierte er am Lehrstuhl für Arbeits- und Organisationspsychologie der Uni Paderborn. Seither forscht er neben seiner beruflichen Tätigkeit zu motivationspsychologischen Fragestellungen im Kontext der Projekt- und Wissensarbeit.

 

Dr. Carsten Knaut

Dr. Carsten Knaut ist zertifizierter Projektmanager und hat zahlreiche große IT- und Organisationsprojekte erfolgreich umgesetzt. Seit 2014 verantwortet er die (digitale) Transformation des HR-Bereichs von QIAGEN. Das Biotechnologieunternehmen QIAGEN beschäftigt mehr als 4.700 Mitarbeiter in 34 Ländern.

Der Autor ist Personaler im Körper eines IT’lers. Nach seiner Ausbildung zum Industriekaufmann studierte er Wirtschaftsinformatik. Anschließend promovierte er am Lehrstuhl für Arbeits- und Organisationspsychologie der Uni Paderborn. Seither forscht er neben seiner beruflichen Tätigkeit zu motivationspsychologischen Fragestellungen im Kontext der Projekt- und Wissensarbeit.

 

Beiträge von Dr. Carsten Knaut

Wie erkennen Sie soziale Faulenzer in selbstorganisierten Teams? Dr. Carsten Knaut zeigt in seinem Videovortrag, wie Sie echte Minderleistung erkennen und wie Sie damit umgehen können.

Sie glauben, Sie haben einen Faulenzer unter Ihren Mitarbeitern? Carsten Knaut weiß, wie Sie herausfinden, ob Sie wirklich Recht haben und was dann zutun ist.

 

Berufseinsteiger und junge Mitarbeiter gehören der sogenannten "Generation Y" an. Das "Y" steht dabei für "why", "warum". Gemeint ist damit, dass sie z.B. die Arbeitsanweisungen ihres Vorgesetzten nicht einfach ausführen, sondern hinterfragen. Dies kann gerade für Projektarbeit, wo eigenverantwortliches Handeln und vor allem das Denken in übergreifenden Zusammenhängen gefordert ist, einen großen Vorteil bedeuten. Andererseits sind Vorgesetzte gefordert, ihren Führungsstil an die Erwartungshaltungen der jungen Mitarbeiter anzupassen. Dr. Carsten Knaut erläutert die Hintergründe dieses Kulturwandels und gibt konkrete Handlungsempfehlungen für Führungskräfte.

Witze sagen mehr über die bestehende Projektkultur als eine Mitarbeiterbefragung, meint Dr. Carsten Knaut. Projektleiter sollten daher bewusst auf die Witze achten, die Teammitglieder erzählen, und den Humor im Team fördern.