Projektarbeit in Vietnam – die wichtigsten Erfolgsfaktoren

Deutsche Urlauber bekommen in Vietnam den Eindruck einer sich wirtschaftlich rasch entwickelnden Nation. Seit 2011 verbindet Deutschland und Vietnam zudem eine strategische Partnerschaft. Wer Projekte in Vietnam erfolgreich durchführen möchte, sollte sich zuvor tiefer gehend mit der vietnamesischen Geschichte und Kultur auseinandersetzen. Dr. Andreas Stoffers, der mehrere Jahre in Vietnam gearbeitet hat, stellt zunächst die Parallelen und Unterschiede zwischen der vietnamesischen und der chinesischen Kultur vor und geht auf die Mentalitätsunterschiede innerhalb des Landes ein. An zahlreichen Situationen im Arbeitsalltag zeigt der Autor, wie Sie richtig kommunizieren, und worauf Sie achten können, damit Sie das Vertrauen der Vietnamesen gewinnen, richtig führen und behutsam bei Lob und Tadel vorgehen. Abschließend geht er darauf ein, wie Sie Ihre Mitarbeiter geschickt einbinden, um in time, scope und budget zu bleiben und Risiken gering zu halten.

Vietnam bringen viele Deutsche noch heute mit dem sog. "Vietnamkrieg", Boatpeople, Ho Chi Minh und Kommunismus in Verbindung. Wenige wissen, dass sich das Land mit seinen 90 Millionen Einwohnern seit seiner Öffnung nach Westen 1986 ("Doi Moi" = "Erneuerung" genannt) zu einem boomenden Schwellenland im Herzen der südostasiatischen Wirtschaftsgemeinschaft ASEAN entwickelt hat.

Der im Westen als "Vietnamkrieg" bezeichnete Krieg (1955-1975) wird in Vietnam selbst "Der amerikanische Krieg" genannt – und ist lange vorbei. Der "Vietnamkrieg" war, ebenso wie die Zeit des französischen Kolonialismus, nur eine sehr kurze Zeit innerhalb der vietnamesischen Geschichte, die drei- bis viertausend Jahre zurückreicht. Von der jungen Generation der Unter-30-Jährigen – das Durchschnittsalter in Vietnam ist 27 Jahre (!) – hat keiner mehr Erinnerungen an den Krieg. Es zählen Gegenwart und Zukunft, auch in der Projektarbeit mit Young Professionals aus diesem aufstrebenden Land mit einem Wirtschaftswachstum von 5,8% (Stand 2013).

Deutschland und Vietnam – heute strategische Partner

Die Beziehungen zwischen Vietnam und Deutschland sind ausgesprochen gut. Nicht zuletzt wegen der vielen Vietnamesen, die in der ehemaligen DDR gearbeitet hatten und nach dem Mauerfall wieder in ihre Heimat zurückgekehrt sind. Über 100.000 Vietnamesen – diese Zahl ist einmalig in Südostasien – sprechen deshalb in Vietnam Deutsch. Innerhalb der EU ist Deutschland für Vietnam mit Abstand der wichtigste Handels- und Investitionspartner. Weitere über 100.000 Vietnamesen leben in Deutschland, wo sie eine der am besten integrierten und erfolgreichsten Zuwanderergruppen darstellen.

Viele deutsche Firmen sind inzwischen in Vietnam zu Hause. Nicht nur Markenhemden der Firmen van Laack und Seidensticker werden hier produziert, sondern auch viele andere Industrie- und Handelsunternehmen haben in dem südostasiatischen Land eine Heimat gefunden. Auch der deutsche Kaffeetrinker wird – vielleicht ohne es zu wissen – schon die eine oder andere Tasse vietnamesischen Kaffees getrunken haben, da Vietnam als zweitgrößter Kaffee-Exporteur der Welt (nach Brasilien) auch schon die eine oder andere Tonne nach Deutschland geliefert hat. Deutsche Urlauber, von denen immer mehr das Land für sich entdecken, bringen Eindrücke von einer sich wirtschaftlich rasch entwickelnden Nation mit nach Hause.

Seit 2011 verbindet eine strategische Partnerschaft beide Länder. Diese soll die politischen, kulturellen, entwicklungspolitischen und wirtschaftlichen Beziehungen stärken, und somit auch die Zusammenarbeit auf Projektebene. Alles Gründe, die dafür sprechen, Projekte in Vietnam optimistisch anzugehen.

Mit diesem Artikel möchte ich Ihnen als Projektleiter helfen, Ihre vietnamesischen Kollegen, Mitarbeiter und Kooperationspartner besser zu verstehen, um Ihnen so die Projektarbeit in diesem faszinierenden Land zu erleichtern.

Vietnam – China: Asiate ist nicht gleich Asiate

Vietnam hat eine

Anzeige
Der vollständige Artikel ist für Abonnenten frei zugänglich.
Artikel kaufen (4,50 €)
  • 14 Seiten Praxiswissen
  • PDF-Download
Kostenlos weiterlesen!
  • Diesen Beitrag kostenlos lesen
  • 4 Wochen Online-Zugriff auf alle Artikel, Methoden und das Glossar
Tech Link