Renke Holert

Renke Holert ist Microsoft Project Server Berater, Trainer und Entwickler. Der diplomierte Wirtschaftsingenieur leitet ein Unternehmen in München, das auf die Implementierung von Microsoft Project Server sowie dessen Integration mit Microsoft Outlook und Lotus Notes spezialisiert ist. Er ist zudem Autor des Buchs "Microsoft Project 2013 ‑ Das Profibuch" von Microsoft Press.

Renke
Holert
Dipl.-Wirtschaftsingenieur, Microsoft Office Project Server Berater, Trainer, Autor und Entwickler

Renke Holert

Renke Holert ist Microsoft Project Server Berater, Trainer und Entwickler. Der diplomierte Wirtschaftsingenieur leitet ein Unternehmen in München, das auf die Implementierung von Microsoft Project Server sowie dessen Integration mit Microsoft Outlook und Lotus Notes spezialisiert ist. Er ist zudem Autor des Buchs "Microsoft Project 2013 ‑ Das Profibuch" von Microsoft Press.

Beiträge von Renke Holert

Wer realistische Terminziele ermitteln will, muss bei der Ressourcenplanung auch Abwesenheitszeiten berücksichtigen. Erfahren Sie, welche Kalenderarten es dafür in Microsoft Project gibt und wie Sie diese in der Praxis einsetzen.

Microsoft Project wird von vielen Anwendern als komplex wahrgenommen. Mit den richtigen Grundeinstellungen und einem geeigneten Vorgehen lässt sich die Bedienung deutlich vereinfachen.

Die beste Terminplanung nützt nichts, wenn Mitarbeiter wegen Urlaubs nicht wie vorgesehen für das Projekt zur Verfügung stehen.

Viele Anwender empfinden Microsoft Project als komplex – oft deshalb, weil sie die Planung im Tool zu kompliziert anlegen.

Damit gebuchte Ressourcen zum benötigten Zeitpunkt tatsächlich zur Verfügung stehen, sollten Sie bei der Planung einige wichtige Grundregeln beachten. Dennoch kann es zu Ressourcenkonflikten kommen, z.B. wenn Vereinbarungen nicht eingehalten …