Wrike ist eine Lösung für Projektmanagement und Zusammenarbeit, die leistungsstarke Funktionen mit einer flexiblen Anpassung vereint.

Projektmanager finden darin die Möglichkeit, Projekte zu planen, zuzuweisen, nachzuverfolgen und auszuwerten. Ein Gantt-Chart steht ebenso zur Verfügung wie Funktionen zur Ressourcenverwaltung und Zeiterfassung.

In Wrike werden Projekte nicht nur geplant, sondern direkt von den verantwortlichen Teams ausgeführt – so sind alle wichtigen Informationen an einem Ort vereint.

Als Cloud-Lösung bietet Wrike seinen Kunden auf Anfrage die Möglichkeit, ihre Daten im europäischen Rechenzentrum des Anbieters zu hosten. Zudem stehen weitere Sicherheitsmechanismen auf Enterprise-Niveau zur Verfügung, wie zum Beispiel Zwei-Faktor-Authentifizierung, Active Directory-Integration und Netzwerkzugangs-Richtlinien.

Interessenten können ganz einfach eine kostenlose 2-wöchige Testphase starten.

Schwerpunkte

  • Leistungsstarkes Projektmanagement
  • Zusammenarbeit im Team / Collaboration
  • Visuell: Gantt-Chart, Dashboard und mehr
  • Rechenzentrum in der EU
  • Kostenlos testen

Leistungsprofil

Aufwandserfassung
Controlling
Informationsmanagement
Konfigurationsmanagement
Kostenmanagement
Multiprojektmanagement
Netzplantechnik
Projektorganisation
Projektportfoliomanagement
Projektstrukturierung
Reporting
Ressourcenmanagement
Schnittstellen
Workflow
Komplettes Profil

Download

Titel/Inhalt Größe Format
Überblick Wrike Business 3493 kByte
Anwenderbericht Coma AG (Marketing-Agentur) 1022 kByte
Anwenderbericht Loxone (IT-Unternehmen) 1315 kByte
Anwenderbericht Metricminds (Projektmanagement) 2501 kByte
Anwenderbericht Mevaco (fertigender Mittelstand) 1058 kByte
Wrike Overview | Video | KurzĂŒberblick auf YouTube
Bitte beachten Sie: Für den Inhalt der Anbieterdokumente übernimmt das Projekt Magazin keinerlei Haftung!

Screenshots

Bedienungsfreundlichkeit (Usability)

Wrike ist für Projektmanager und Teammitglieder leicht zu nutzen. Mit wenigen Klicks lassen sich Aufgaben, Projekte oder Reports erstellen. Die Arbeit mit Vorlagen, Anfrageformularen und weiteren Automatisierungen erleichtern den Arbeitsalltag zusätzlich.

Aufwand für Einführung, Schulung und Installation

Wrike bietet verschiedene Services für Training und Implementierung, vor Ort oder virtuell, um bei der Einrichtung der Lösung sowie der Erstellung der individuellen Struktur zu unterstützen. Das stellt sicher, dass Unternehmen den größtmöglichen Mehrwert erhalten. Der Schulungsaufwand für Anwender ist gering.

Für eine einfache Nutzung der Lösung besteht kein Installationsaufwand. Wrike bietet zahlreiche Integrationen mit anderen Lösungen, eine offene API sowie verschiedene Sicherheitsmechanismen, die von der IT-Abteilung eines Unternehmens auf Wunsch implementiert werden können.

Schulungen / Veranstaltungen

Es finden regelmäßig Webinare statt, zu denen sich Interessenten kostenlos anmelden können. Auch Hilfe-Seiten mit detaillierten Anleitungen stehen Nutzern zur Verfügung. Über Partner können individuelle Trainings gebucht werden.

Referenzkunden

Airbnb, Western Union, L’Oréal Canada, fitbit, Deuter, Loxone, Coma AG, Steinbach, Mevaco, Ghost Bikes

Support und Wartung

Der Support steht 24 Stunden am Tag zur Verfügung und wird auch in deutscher Sprache angeboten. Da es sich um eine Cloud-Lösung handelt, ist kaum Wartung auf lokaler Ebene notwendig. Keine manuellen Updates erforderlich.

Systemvoraussetzungen

Nutzer benötigen einen Browser und eine Internetverbindung – sonst nichts.

Lizenzbedingungen und Preise

Wrike steht in verschiedenen Versionen zur Verfügung, die sich an den Bedürfnissen der Nutzer ausrichten: Kostenlos, Professional, Business, Enterprise und Marketing. Die Abrechnung erfolgt jährlich auf Basis der Nutzeranzahl. Mehr dazu hier.

Die Informationen beruhen auf den Angaben der Unternehmen. Das Projekt Magazin ĂŒbernimmt keine Gewähr für deren Korrektheit oder Vollständigkeit.
Tech Link