Unsere Autoren
Alle Autoren

Carsten Priebs

Als Leiter IT-Masterplan der DB Netz AG ist Carsten Priebs u.a. mit den Teams für Architektur, Kostenmanagement sowie Portfolio- und Programmmanagement für die Umsetzung der mehrfach ausgezeichneten Digitalisierungs-Roadmap des Eisenbahninfrastrukturunternehmens der Deutschen Bahn verantwortlich.

Während des Studiums zum Diplom-Wirtschaftsingenieur gründete Carsten Priebs ein Software-Haus und war seitdem sowohl auf Anbieter- als auch Anwenderseite europaweit in leitenden Positionen in Projektmanagement, Consulting und Software-Engineering im Einsatz. Sein besonderes Interesse gilt der Digitalisierung aller Lebensbereiche und der weltweiten Startup-Kultur, um in etablierten Unternehmen mitzuhelfen, Kundenbegeisterung, radikale Innovation und eine Kultur zu schaffen, in der die Menschen ihr Potenzial voll ausschöpfen können.

 

Carsten Priebs

Als Leiter IT-Masterplan der DB Netz AG ist Carsten Priebs u.a. mit den Teams für Architektur, Kostenmanagement sowie Portfolio- und Programmmanagement für die Umsetzung der mehrfach ausgezeichneten Digitalisierungs-Roadmap des Eisenbahninfrastrukturunternehmens der Deutschen Bahn verantwortlich.

Während des Studiums zum Diplom-Wirtschaftsingenieur gründete Carsten Priebs ein Software-Haus und war seitdem sowohl auf Anbieter- als auch Anwenderseite europaweit in leitenden Positionen in Projektmanagement, Consulting und Software-Engineering im Einsatz. Sein besonderes Interesse gilt der Digitalisierung aller Lebensbereiche und der weltweiten Startup-Kultur, um in etablierten Unternehmen mitzuhelfen, Kundenbegeisterung, radikale Innovation und eine Kultur zu schaffen, in der die Menschen ihr Potenzial voll ausschöpfen können.

 

Beiträge von Carsten Priebs

Die DB Netz AG wollte die Erfolgswahrscheinlichkeit ihrer IT-Projekte (agil und Wasserfall) drastisch erhöhen. Das Ergebnis ist ein erstaunlich einfaches Phasenmodell mit nur zwei Quality Gates.

Die DB Netz AG entwickelte ein einfaches Phasenmodell für agile und traditionelle Projekte – mit nur zwei Quality Gates.