Autoren des Projekt Magazins

Jobst Scheuermann

Zurück zur Übersicht
Artikel-Autoren Blogger

Jobst Scheuermann, Jahrgang 1963, PMP, ist seit 2014 Geschäftsführer der Unternehmensberatung Scheuermann Consulting GmbH und als selbständiger Managementberater tätig. Der Autor verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der IT und im Softwareengineering – als Portfolio-, Projekt- und Linienmanager. In Großkonzernen in Deutschland und international, im Mittelstand und anfangs in kleineren Ingenieurbüros. Zwölf Jahre lang hat er Mitarbeiter in großen Organisationen geführt.

Mit Menschen Herausforderungen gestalten und neue Wege ausprobieren – das ist für ihn die wichtigste Motivation bei seiner Arbeit. Wenngleich Ingenieur von Grundberuf, interessieren Jobst Scheuermann neben der technischen Umsetzung immer auch die Menschen und ihre Organisationen. Darum hat er noch ein zweijähriges Studium "Weiterbildungsmanagement"  und einen MBA in systemischer Organisationsberatung absolviert.

Jobst Scheuermann ist als Berater sowohl Fachexperte als auch, im systemischen Sinne, Prozessbegleiter mit den Beratungsschwerpunkten Strategie- und Organisationsentwicklung, Projekt- und Portfoliomanagement. Für die Beratung von Organisationen und Führungskräften verbindet Jobst Scheuermann fundiertes Wissen und langjährige Erfahrung als Führungskraft, Portfolio- und Projekt-Manager sowieQualifikationen und langjährige Erfahrung als Coach, Trainer und systemischer Organisationsberater.

  • Fachartikel
Fachbeitrag
Projektportfolio-Priorisierung

Das Projektbudget vergeben viele Unternehmen auch heute noch "aus dem Bauch" heraus. Um die Entscheidungen bei der Budgetvorgabe zu objektivieren und eine Vergleichbarkeit der Projekte zu erzielen, ist eine einheitliche Bewertung jedes Projekts anhand definierter Kriterien erforderlich. Jobst Scheuermann beschreibt, wie ein Unternehmen Schritt für Schritt ein Schema sowie ein Scoring-Modell zur Priorisierung von Projekten entwickelte und welche Funktionen in den eigentlichen Priorisierungsprozess eingebunden waren. Anhand eines Rechenbeispiels stellt er vor, wie die Bewertung eines Projekts in der Praxis funktioniert. mehr

4.5
6 Leserbewertungen | Artikel (11 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Fachbeitrag
Professionalisierung des Projektportfolio-Managements

Die richtigen Projekte durchzuführen und gut zu steuern, ist ein schier unmögliches Unterfangen, wenn das Unternehmen bereits über eine komplexe Projektlandschaft verfügt, aber noch kein strukturiertes Projektportfolio-Management (PPM) etabliert wurde. Anhand eines Beispiels schildert Jobst Scheuermann zunächst anschaulich die Schwierigkeiten, die ein fehlendes PPM mit sich bringt. Danach stellt er dar, wie es gelingen kann, ein integriertes PPM mit klaren Verantwortlichkeiten und Prozessen im Unternehmen einzuführen. mehr

4.923075
13 Leserbewertungen | Artikel (15 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Wie werde ich Autor?
Veröffentlichen Sie Ihre Artikel im Projekt Magazin.
Mehr Informationen
Tech Link