Marc Bollmann

Der Wirtschaftsingenieur (M.Sc.) Marc Bollmann arbeitet als Technologieberater Forschung und Entwicklung mit dem Schwerpunkten Projektmanagement und Prozessmanagement bei der INVENSITY GmbH. Als Projektmanager in der Bauindustrie, Automobilindustrie, Energietechnik und Medizintechnik verfügt er über branchenübergreifende Projektmanagementerfahrung. Seine Schwerpunkte sind Einführung und Optimierung von Project Management Offices, PM-Prozessberatung, Lieferantenmanagement sowie die Einführung und Schulung von Projektmanagement Tools wie Microsoft Project.

Technologieberater Forschung und Entwicklung (Schwerpunkte Projektmanagement und Prozessmanagement)
INVENSITY GmbH

Marc Bollmann

Der Wirtschaftsingenieur (M.Sc.) Marc Bollmann arbeitet als Technologieberater Forschung und Entwicklung mit dem Schwerpunkten Projektmanagement und Prozessmanagement bei der INVENSITY GmbH. Als Projektmanager in der Bauindustrie, Automobilindustrie, Energietechnik und Medizintechnik verfügt er über branchenübergreifende Projektmanagementerfahrung. Seine Schwerpunkte sind Einführung und Optimierung von Project Management Offices, PM-Prozessberatung, Lieferantenmanagement sowie die Einführung und Schulung von Projektmanagement Tools wie Microsoft Project.

Beiträge von Marc Bollmann

Teil 3:
Wie künstliche Intelligenz hilft, die Ressourcenplanung zu optimieren

Um ein Team erfolgreich zu führen, ist es wichtig, die Fähigkeiten aller Mitglieder genau zu kennen. In großen Teams fehlen den Teamleitenden diese Informationen häufig. Warum KI hier ihre Stärken hat, erfahren Sie in diesem Artikel.

Teil 2:
Reinforcement Learning Agent hilft Aufwände schätzen

Die Aufwandsschätzung ist für viele Projektleiter ein leidiges Thema. Ein Algorithmus kann durch Analyse von Arbeitspaketen vergangener Projekte diesen Vorgang künftig verkürzen. Marc Bollmann und Andreas Janiak geben einen Einblick.

Teil 1:
Grundlagen und Einsatzgebiete

Aufgaben, wie die Pflege des Projektplans oder die Aufwandsschätzung können sehr zeitintensiv sein. Marc Bollmann und Andreas Janiak erklären, wie Sie Künstliche Intelligenz im Projektalltag entlasten kann.

Von Smartphone bis PKW: Der Zwang, schnell viele Varianten auf den Markt zu bringen, macht Produktentwicklungen komplex und riskant. Diese Komplexität lässt sich aber beherrschen.