Prof. Dr. Ulrich Rudolph

Autoren des Projekt Magazins

Prof. Dr. Ulrich Rudolph

Zurück zur Übersicht
Artikel-Autoren Blogger

Prof. Dr.-Ing. Ulrich Rudolph forscht, lehrt und berät seit 2006 auf dem Gebiet Projektmanagement an der FHTW in Berlin. Er verfügt über umfassende Erfahrungen in der internationalen Projekt- und Managementarbeit.

Von 1994 bis 1998 verantwortete er für ABB-DaimlerBenz Transportation die Gründung eines Joint-Ventures in Nord-China zur Produktion von Nahverkehrsfahrzeugen. Als Assistent des CEO der DaimlerChrysler Railsystems sammelte er Erfahrung im Management eines globalen Weltkonzerns und Weltmarktführers im Schienenfahrzeugbau. Im Anschluss daran führte er als Projektdirektor und Prokurist das U-Bahnfahrzeugprojekt Metro Shanghai. Anschließend verantwortete er als "Director Projects" sämtliche U-Bahn-Projekte der Bombardier Transportation "ex" Deutschland mit Projekten in Deutschland, Tschechien, Griechenland und China. Zusätzlich führte er das Project Management Office der weltweit agierenden Sparte mit Standorten in Großbritannien, Schweden, Frankreich und China.

 

  • Fachartikel
Fachbeitrag
Erfolgreiche Joint-Ventures

China boomt. Um an diesem Wachstum teilzuhaben, gründen immer mehr deutsche Firmen deutsch-chinesische Joint-Ventures. Diese entwickeln Produkte speziell für chinesischen Markt wie z.B. Autos oder Schienenfahrzeuge für den Personennahverkehr. Die aus Deutschland entsandten Projektmitarbeiter müssen dabei die chinesischen Fachkräfte anleiten – angesichts der hohen fachlichen Herausforderungen und der großen kulturellen Unterschiede keine leichte Aufgabe. Nur wer die Denkweise der chinesischen Belegschaft versteht und weiß, wie er den Umgang mit chinesischen Teammitgliedern gestalten muss, kann Erfolge erzielen. Prof. Dr. Ulrich Rudolph stellt dafür Hilfen und Empfehlungen vor. mehr

3.833335
6 Leserbewertungen | Artikel (6 Seiten) | 3,50 € (0,00 € im Abo)
Wie werde ich Autor?
Veröffentlichen Sie Ihre Artikel im Projekt Magazin.
Mehr Informationen
Tech Link