Projectworx

Projectworx ist eine Gesamtlösung und unterstützt den gesamten Projektmanagement-Prozess!
Projektpläne, Dokumente, Kosten, Ressourcen, Aufgaben und Zeiterfassung in einem System.

Projectworx ist zu 100% webbasiert und sowohl als SaaS-Cloud-Lösung als auch inhouse installiert einsetzbar.

Unsere Kunden heben neben der einfachen Bedienbarkeit und der praxiserprobten Funktionen die Flexibilität von Projectworx als das Merkmal hervor, das es vom Mitbewerb abhebt. Projectworx passt sich an Kundenprozesse an und ermöglicht damit eine viel einfachere Integration der Software in bestehende Abläufe.

Projectworx ist vor allem dann interessant wenn Sie das Portfolio-Management und die Einzelprojektplanung und –steuerung in nur einem System abbilden möchten.

Portfolio-Management

  • Gesamtbetriebliche Ressourcen- und Projektplanung
  • Dashboards und personalisierte Oberflächen
  • Ampelsysteme
  • flexible Auswertungen
  • und ein umfassendes Rollen- und Rechtekonzept

Einzelprojektmanagement

  • grafische GANTT und PSP-Pläne mit komfortablen Drag&Drop Funktionalitäten
  • ausgereiftes Controlling für Termine, Kosten und Qualität
  • starkes Aufgaben- und Ticketsystem
  • Dokumente mit anpassbaren Vorlagen und Mailintegration
  • Ressourcenplanung mit Integration der Istzeiten
  • Umfassendes Reporting, flexible Auswertungen, Statusberichte

Unverbindlicher, kostenloser Test-Zugang mit vollen Funktionalitäten unter www.projectworx.net
Unverbindliche, kostenlose Online-Demo unter Live Demo anfordern

Schwerpunkte

  • Termine, Ressourcen, Kosten
  • Aufgaben, Dokumente
  • Portfolio Management, Multi-Projekt Plan
  • Projekt-Statusreport, Projektantrag, ...

Leistungsprofil

Aufwandserfassung
Controlling
Informationsmanagement
Kostenmanagement
Multiprojektmanagement
Projektorganisation
Projektportfoliomanagement
Projektstrukturierung
Präsentation
Reporting
Ressourcenmanagement
Schnittstellen
Workflow
Komplettes Profil

Video

In order to watch this video correctly, please, install flash player.

Bedienungsfreundlichkeit (Usability)

Projectworx ist einfach und übersichtlich strukturiert. Über die drei Hauptbereiche „Dashboard“, „Projekt“ und „Portfolio“ erreicht man persönliche Auswertungen, Einzelprojekte und Multi-Projekt-Formulare. Zu den einzelnen Teilbereichen existiert eine umfangreiche Online-Hilfe, Formularbezogene Tutorial-Videos und in wichtigen Bereichen kontextsensitive Hilfe.

Aufwand für Einführung, Schulung und Installation

Typischerweise erhalten Projektleiter und Administratoren Schulungen durch den Anbieter. Für Projektmitarbeiter ist es meist ausreichen, wenn sie ein kurzes Einführungsvideo erhalten, das in 10 Minuten die Vorgehensweise von Projectworx demonstriert.

Der Aufwand für Projektleiter liegt bei ca. 10 Std. Schulung und 5 Std für die Pilot-Projekte.


Schulungen / Veranstaltungen

Es gibt Projektleiterschulungen und Administrator-Schulungen.

Die Schulungseinheiten können mit einem externen Trainer beim Kunden, extern beim Softwareanbieter oder als Web-Seminar durchgeführt werden.

Referenzkunden

Ziehl Abegg SE (Ventilatoren und Antriebe), Andritz Hydro (Turbinen und Kraftwerke), Engel AG (Spritzgussanlagen), Test-Fuchs (Prüfgeräte für Luftfahrt), Stodt Mediendesign GmbH (Werbeagentur), Energieinstitut Johannes Kepler Universität Linz, Pentair Technical Solutions GmbH (Electronic Packaging),P. E. Schall GmbH (Messeveranstalter), Getriebebau NORD, Starfinanz (Software-Entwicklung)

Support und Wartung

Support wird Montag bis Freitag 08:00 bis 17:00 über unser Support-Webportal angenommen. Kunden mit Wartungsvertrag können auch unsere Hotline nutzen, die abhängig von den gewünschten Reaktionszeiten des Kunden 24 Stunden besetzt ist.

Im Normalfall erhält ein Kunde innerhalb von 24 Stunden Unterstützung bei seinem Problem. Sofern garantierte Reaktionszeiten gewünscht sind, können Wartungsverträge vereinbart werden.

Die Abrechnung erfolgt über den Wartungsvertrag oder über ein separates Angebot, das beim Erstellen des Support-Tickets an den Kunden versandt wird (darin wird eine Abrechnung nach Aufwand oder ein Pauschal-Preis vereinbart)

Systemvoraussetzungen

Server-Anforderungen

Für den Betrieb von MBusiness wird ein Microsoft SQL Server  Internet Information Server benötigt. Wir empfehlen eine Leistung, die einem Server mit folgender Konfiguration entspricht:

  • Quadcore Prozessor (zb: INTeL Server Xeon 3330 4*2.66 GHz).
  • 8 GB RAM
  • 50 GB Festplattenspeicher

 

Auf dem Server müssen folgende Produkte installiert sein:

  • Windows Server 2008 Betriebssystem mit aktuellem Servicepack
  • Installiertes .net 4.0 Framework
  • Microsoft SQL Server 2005/2008 (Sofern die SQL-Server-Lizenzen nicht im Unternehmen vorhanden sind, würde auch die kostenlose Express Edition ausreichen)
  • Internet Information Server (Teil des Windows Server 2008 Betriebssystems)

Lizenzbedingungen und Preise

Kaufvariante:

Es existiert ein Named-User-Lizenzmodell und ein Concurrent-User-Lizenzmodell.

In beiden Modellen ist eine Serverlizenz notwendig, die 2.400,- € kostet.

Beim Named-User-Lizenzmodell kostet eine Client-Lizenz 450,- € für Projektleiter, 350,- € für Projektmitarbeiter und 250,- € für eine reine Ansichts-Lizenz.

Beim Concurrent-User-Lizenzmodell kostet eine Client-Lizenz 1.125,- € für Projektleiter, 875,- € für Projektmitarbeiter und 625,- € für eine reine Ansichts-Lizenz

Mietvariante:

Auch für die Miet-Variante existiert ein Named-User-Lizenz-Modell und ein Concurrent-User-Lizenz-Modell.

In beiden Modellen ist eine Serverlizenz notwendig, die 100,- € monatlich kostet.

Beim Named-User-Lizenzmodell kostet eine Client-Lizenz monatlich 22,- € für Projektleiter, 17,- € für Projektmitarbeiter und 12,- € für eine reine Ansichts-Lizenz.

Beim Concurrent-User-Lizenzmodell kostet eine Client-Lizenz 55,- € für Projektleiter, 43,- € für Projektmitarbeiter und 31,- € für eine reine Ansichts-Lizenz

Die Informationen beruhen auf den Angaben der Unternehmen. Das Projekt Magazin übernimmt keine Gewähr für deren Korrektheit oder Vollständigkeit.
Tech Link