Nutzenstiftende Erweiterung der PMO-Aufgaben

Mitarbeiter-Motivation im Fokus

Die Motivation von Mitarbeitern gehört nicht zu den Kernaufgaben eines Projekt Management Office (PMO). Sie kann aber eine weitere Leistung des PMO sein, mit dem es dem Unternehmen Nutzen stiftet. Astrid Kuhlmey stellt hier erfahrenen PMO-Mitarbeitern und -Verantwortlichen vor, mit welcher Haltung und welchen Maßnahmen sie die Motivation der Mitarbeiter erhöhen können. Und sensibilisiert sie dafür, aus welcher PMO-Rolle dies überhaupt Sinn macht.

PMOs sind inzwischen in den Unternehmen weitestgehend akzeptiert. Das Interesse an ihren professionellen Leistungen nimmt weiter zu. Diesen Eindruck habe ich bei PMO-Vorträgen und -Workshops und durch Diskussionen auf Fachkongressen gewonnen. Bei einer im Abschluss befindlichen Studie der Universität Nürtingen deuten sich ähnliche Ergebnisse an.

Die Idee zu diesem Artikel entstand auf dem letzten PMO-Tag (PMO = Projekt Management Office) der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V. Ich moderierte dort eine Veranstaltung über die Zukunft von PMOs.

Im folgenden Artikel

  • erfahren Sie, mit welcher Haltung Sie als PMO-Mitarbeiter zur Mitarbeiter-Motivation beitragen können
  • lernen Sie drei konkrete Maßnahmen kennen, wie ein PMO die Mitarbeiter-Motivation erhöhen kann und
  • werden dafür sensibilisiert, in welchen PMO-Rollen Sie Projektleiter und -mitarbeiter motivieren können – und in welchen eher nicht.

Neue Perspektiven für ein PMO

Von Coaching bis Controlling – die bisherigen PMO-Leistungen

Die vorhandenen PMOs sind stark an den Bedürfnissen der zugehörigen Unternehmen ausgerichtet. Abhängig vom PM-Reifegrad des Unternehmens sind eher dienstleistungsorientierte Ansätze genauso vertreten wie die konsequente Ausrichtung auf Governance-Aufgaben. So reicht die Bandbreite ihrer Leistungen vom Coaching von Projektleitern, z.B. wann und in welcher Form ein Projektleiter Schwierigkeiten in seinem Projekt eskalieren sollte, bis hin zur Unterstützung des Top-Managements, z.B. durch die Erstellung von Projektportfolio-Übersichten, für viele PMOs eine Kernaufgabe. (Zu den Leistungen eines PMO im Detail siehe "Leitstand für das Projektportfolio. Das Project Management Office – eine Einführung", Projekt Magazin 17/2010.)

Dieser Artikel richtet sich an erfahrene PMO-Mitarbeiter und -Verantwortliche. Er soll ihnen einen Impuls geben, wie sie die Leistungen ihres PMO im Sinne der Organisation und der in ihr arbeitenden Menschen über den üblichen Rahmen hinaus weiterentwickeln können, um Mitarbeiter zu motivieren.

Mit Motivation von Mitarbeitern Nutzen stiften

Die Motivation von Mitarbeitern stellt keine Kernaufgabe des PMO dar, kann aber ein weiterer Aspekt sein, mit dem ein PMO dem Unternehmen Nutzen stiftet. Trägt ein PMO nachweislich seinen Teil zur Steigerung der Mitarbeitermotivation bei, kann dies zudem die Position des PMO im Unternehmen festigen, da die so motivierten Mitarbeiter ihren

Anzeige
Der vollständige Artikel ist für Abonnenten frei zugänglich.
Artikel kaufen (4,50 €)
  • 12 Seiten Praxiswissen
  • PDF-Download
Kostenlos weiterlesen!
  • Diesen Beitrag kostenlos lesen
  • 4 Wochen Online-Zugriff auf alle Artikel, Methoden und das Glossar
Tech Link