Mangelndes QM kommt teuer zu stehen

Qualität im Projekt planen, lenken, prüfen

Teil 1: Qualitätssicherung? Das behindert nur unser Projekt!
Qualitätssicherung stößt in IT-Projekten meist auf mangelnde Akzeptanz. Kay Schulz schildert anhand zahlreicher Beispiele die negativen Konsequenzen unzureichender Qualitätssicherung. Er legt dar, dass sich Fehlerkosten und durch Fehler bedingte Verzögerungen nur durch eine auf die Bedürfnisse des Projekts angepasste Qualitätssicherung vermeiden lassen. Anhand von Normen und Richtlinien zeigt Schulz den Weg zu einem Lösungsansatz für Projektmanager auf, um das Dilemma zwischen Notwendigkeit und mangelnder Akzeptanz von QM zu überwinden.

Wenn ich ein laufendes Projekt übernehme, dann bitte ich das Projektteam, mir für einen schnellen Einstieg u.a. die folgenden Dokumente bereitzustellen:

die drei letzten Statusberichte

das aktuelle Protokoll des Lenkungsausschusses

die Risikoliste und die Dokumentation des Risikomanagement-Prozesses

den Qualitätsplan

Bei der Frage nach dem Qualitätsplan bekomme ich in der Regel eine von drei Antworten:

  • "Haben wir nicht!"
  • "Hier ist die Liste der durchgeführten Test
Anzeige
Der vollständige Artikel ist für Abonnenten frei zugänglich.
Artikel kaufen (4,50 €)
  • 12 Seiten Praxiswissen
  • PDF-Download
Kostenlos weiterlesen!
  • Diesen Beitrag kostenlos lesen
  • 4 Wochen Online-Zugriff auf alle Artikel, Methoden und das Glossar
Tech Link