Ausgabe 05/2009 vom 11.03.2009
Meinung
So führen Sie Ihr Top-Management

Viele Top-Manager halten sich vornehm zurück, was die Unterstützung ihrer eigenen Projekte anbelangt: Sie versäumen Meilenstein-Meetings, sitzen dringende Entscheidungen aus oder streichen Budgets zusammen. Appelle und Jammern helfen hier nicht weiter. Um ein Projekt unter schlechten Bedingungen zu einem guten Abschluss zu bringen, muss der Projektleiter "Guerilla-Projektmanagement" betreiben. Klaus D. Tumuscheit erklärt, was Guerilla-Projektmanagement ist und wie man damit Erfolg hat.mehr

4.206105
131 Leserbewertungen | Artikel (4 Seiten) | 3,50 € (0,00 € im Abo)
Anzeige
Anzeige
Weitere Beiträge
Methode

Tests sind elementarer Bestandteil von IT-Projekten. Um den Aufwand dafür zu reduzieren, verwenden viele Unternehmen standardisierte Testverfahren. Allerdings sind IT-Projekte oft so unterschiedlich, dass Standards den individuellen Gegebenheiten nicht gerecht werden. Um dieses Dilemma zu lösen, empfiehlt Bernhard Schloß, nur den Rahmen des Testmanagements und der Testorganisation festzulegen. Dieser Rahmen gilt für alle Projekte und kann schnell auf unterschiedliche projektspezifische Bedürfnisse angepasst werden. Im ersten Teil seines Beitrags erklärt Bernhard Schloß, anhand welcher Fragen man einen verlässlichen Rahmen für Tests von Software-Systemen erstellen kann. mehr

3.8
15 Leserbewertungen | Artikel (11 Seiten) | 3,50 € (0,00 € im Abo)
SW-Anleitung

Ein sehr nützliches Hilfsmittel, um Präsentationen zeitsparend und mit einheitlichem Aussehen in PowerPoint zu erstellen, sind die Folienlayouts. Mit ihren vorgefertigten Platzhaltern sorgen sie dafür, dass eingefügte Inhalte automatisch in der richtigen Größe und Position in der Folie angeordnet werden. In früheren Versionen waren die mitgelieferten Layouts nicht für jeden Anwender geeignet, da sie sich nicht anpassen ließen. Mit der Version 2007 von PowerPoint ist es nun möglich, eigene Layout-Varianten zu erstellen, in der Vorlage zu speichern und sie für häufig wiederkehrende Präsentationsaufgaben zu verwenden. Wie Sie dazu vorgehen, zeigen Dieter Schicke und Susanne Walter im zweiten Teil dieser dreiteiligen Artikelfolge. mehr

4
1 Leserbewertung | Artikel (5 Seiten) | 3,50 € (0,00 € im Abo)
Tipp
Tipp – Fachbeitrag
Englische Redewendungen am Telefon

Dieser Artikel liegt in einer neueren Version vor.

3.08
25 Leserbewertungen | Artikel (2 Seiten) | 2,00 € (0,00 € im Abo)
Witz

Die Geschäftsführerin eines großen Unternehmens sitzt in ihrem Büro, als es Zum Witz

Tech Link