Unsere Autoren
Alle Autoren

Chris Wolf

Chris Wolf, Jahrgang 1967, Diplom-Psychologin, ist seit fast 20 Jahren als Beraterin und Trainerin tätig. Mit ihrem Unternehmen Wandel.Drive arbeitet sie u.a. zu den Themen Führung, Verkauf und Marketing.

In den frühen 90er Jahren arbeitete sie als Wissenschaftliche Mitarbeiterin in einem Forschungsprojekt, das im Rahmen eines Sonderforschungsbereichs der DFG stattfand. Schwerpunkte Ihrer Arbeit dort waren: Pragmatischer Einsatz der Psychologie des Überzeugens, Arbeit an diversen Kommunikationsthemen (z.B. Führung,  Konfliktmanagement, Vertrieb, Kommunikation in emotional besonders schwierigen Situationen: Umgang mit Tod und Sterben)

Chris Wolf ist als Autorin u.a. zu den Themen Introversion und Feedback tätig. Sie hat mehrere Bücher veröffentlicht, zuletzt erschien "Feedback. Nur was erreicht, kann auch bewegen" (gemeinsam mit Heinz Jiranek).

Chris
Wolf
Wandel.Drive

Chris Wolf

Chris Wolf, Jahrgang 1967, Diplom-Psychologin, ist seit fast 20 Jahren als Beraterin und Trainerin tätig. Mit ihrem Unternehmen Wandel.Drive arbeitet sie u.a. zu den Themen Führung, Verkauf und Marketing.

In den frühen 90er Jahren arbeitete sie als Wissenschaftliche Mitarbeiterin in einem Forschungsprojekt, das im Rahmen eines Sonderforschungsbereichs der DFG stattfand. Schwerpunkte Ihrer Arbeit dort waren: Pragmatischer Einsatz der Psychologie des Überzeugens, Arbeit an diversen Kommunikationsthemen (z.B. Führung,  Konfliktmanagement, Vertrieb, Kommunikation in emotional besonders schwierigen Situationen: Umgang mit Tod und Sterben)

Chris Wolf ist als Autorin u.a. zu den Themen Introversion und Feedback tätig. Sie hat mehrere Bücher veröffentlicht, zuletzt erschien "Feedback. Nur was erreicht, kann auch bewegen" (gemeinsam mit Heinz Jiranek).

Beiträge von Chris Wolf

Sich mit einem kritischen Feedback auseinanderzusetzen ist schmerzhaft, lohnt oft aber, denn es liefert uns nützliche Informationen – nicht nur bezüglich unserer eigenen Arbeitsweise. Leider liegt es in der menschlichen Natur, dass wir auf …