Unsere Autoren
Alle Autoren

Dipl. Ing. Patrick Theis

Patrick Theis, Jahrgang 1975, ist seit 2003 für die Drees & Sommer Gruppe tätig. Seit 2006 ist er als Geschäftsführer verantwortlich für die Entwicklung sowie Weiterentwicklung des Lean Construction Management Ansatzes für Bau- und Anlagenbauprojekte. Diese Aufgabe nimmt Patrick Theis  in der Zwischenzeit als Partner der Drees & Sommer AG wahr. Als Berater im strategischen und operativen Umfeld achtet Patrick Theis v.a. auf die Erhöhung der Wertschöpfung und legt viel Wert auf die Umsetzung der Optimierungen beim Kunden.

Zusätzlich hält Theis an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung in Konstanz im Studiengang "Wirtschaftsingenieurwesen Bau" Vorlesungen im Fach "Projektmanagement LCM“.

Nach seinem Studium mit Schwerpunkt Baubetrieb startete Patrick Theis im Jahr 2000 seine berufliche Karriere in der Unternehmensberatung ARK eXecutives in Berlin. 2004 machte er zudem seinen MBA in "Internationales Management".

Dipl. Ing. Patrick Theis

Patrick Theis, Jahrgang 1975, ist seit 2003 für die Drees & Sommer Gruppe tätig. Seit 2006 ist er als Geschäftsführer verantwortlich für die Entwicklung sowie Weiterentwicklung des Lean Construction Management Ansatzes für Bau- und Anlagenbauprojekte. Diese Aufgabe nimmt Patrick Theis  in der Zwischenzeit als Partner der Drees & Sommer AG wahr. Als Berater im strategischen und operativen Umfeld achtet Patrick Theis v.a. auf die Erhöhung der Wertschöpfung und legt viel Wert auf die Umsetzung der Optimierungen beim Kunden.

Zusätzlich hält Theis an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung in Konstanz im Studiengang "Wirtschaftsingenieurwesen Bau" Vorlesungen im Fach "Projektmanagement LCM“.

Nach seinem Studium mit Schwerpunkt Baubetrieb startete Patrick Theis im Jahr 2000 seine berufliche Karriere in der Unternehmensberatung ARK eXecutives in Berlin. 2004 machte er zudem seinen MBA in "Internationales Management".

Beiträge von Dipl. Ing. Patrick Theis

Das Zusammenwirken zahlreicher Fachplaner im komplexen Bauplanungsprozess kann durch das traditionelle Vorgehen nach dem Wasserfallmodell nicht mehr angemessen gemanagt werden. Flexibilität in interdisziplinären Planungsteams kann nur durch …