Dominik Maximini

Dominik Maximini ist ein erfahrener Agile Coach, Scrum Master, Trainer und Autor.

Heute ist Dominik Maximini in einem kleinen Team als selbstständiger Berater und Coach unterwegs. Dabei begleitet er Unternehmen in Zeiten (rapider) Veränderung, z.B. beim Umstieg auf virtuelle Teams. Als "Professional Scrum Trainer" der Scrum.org führt er außerdem, neben der täglichen Arbeit im Projekt, auch regelmäßig verschiedene Scrum-Trainings durch. Er fokussiert sich darauf, echte Agiltität zu fördern und Projekte zu vermeiden, bei denen es nur darum geht, den Status Quo mit neuen Etiketten zu verzieren. Er steht für Agilität, Exzellenz und Wertsteigerung der Produkte und Organisation seiner Kunden.

Nach dem Studium der Wirtschaftsinformatik in Trier gründete er zunächst ein agiles Start-Up aus einem Konzern aus und wurde dort als Teil des Kernteams mit dem "Carl Zeiss Innovation Award" in der Kategorie "Innovative Business Design" ausgezeichnet.

Danach wechselte er als Führungskraft und Agile Coach zu einem Beratungsunternehmen und baute dort den Bereich "Agile Methoden" auf, bevor er sich für die Selbstständigkeit entschied.

Dominik Maximini ist außerdem Autor mehrerer Fachbücher und Sprecher auf Konferenzen.

Dominik
Maximini
Geschäftsführer
ValueRise Consulting GbR

Dominik Maximini

Dominik Maximini ist ein erfahrener Agile Coach, Scrum Master, Trainer und Autor.

Heute ist Dominik Maximini in einem kleinen Team als selbstständiger Berater und Coach unterwegs. Dabei begleitet er Unternehmen in Zeiten (rapider) Veränderung, z.B. beim Umstieg auf virtuelle Teams. Als "Professional Scrum Trainer" der Scrum.org führt er außerdem, neben der täglichen Arbeit im Projekt, auch regelmäßig verschiedene Scrum-Trainings durch. Er fokussiert sich darauf, echte Agiltität zu fördern und Projekte zu vermeiden, bei denen es nur darum geht, den Status Quo mit neuen Etiketten zu verzieren. Er steht für Agilität, Exzellenz und Wertsteigerung der Produkte und Organisation seiner Kunden.

Nach dem Studium der Wirtschaftsinformatik in Trier gründete er zunächst ein agiles Start-Up aus einem Konzern aus und wurde dort als Teil des Kernteams mit dem "Carl Zeiss Innovation Award" in der Kategorie "Innovative Business Design" ausgezeichnet.

Danach wechselte er als Führungskraft und Agile Coach zu einem Beratungsunternehmen und baute dort den Bereich "Agile Methoden" auf, bevor er sich für die Selbstständigkeit entschied.

Dominik Maximini ist außerdem Autor mehrerer Fachbücher und Sprecher auf Konferenzen.

Beiträge von Dominik Maximini

NEU: Toxisches Verhalten ist für Teams und Projekte ein Hemmnis. Es wirkt sich negativ auf die Motivation aller aus. Dominik Maximini zeigt, wie Sie solche Konflikte durch einen agilen Führungsstil lösen.

Wenn einzelne Projekte zu groß werden und Teams erweitert werden müssen, steht man oft vor der Herausforderung einer Skalierung. Wie Sie Skalierungsvorhaben erfolgreich unter Beachtung einiger Lösungsprinzipien umsetzen, zeigt Ihnen Dominik Maximini.

Scrum liegt im Trend, die vielen Erfolge in der IT-Entwicklung mit dieser Methode lassen sich nicht mehr von der Hand weisen. Doch die Scrum-Einführung scheitert in der Praxis häufig an einem unzureichenden Change Management – u.a. fehlt es an Erfahrung in der Methodik. Ein pragmatischer Ansatz wäre deshalb, agile Methoden mit agilen Methoden einzuführen, um so ...

Teil 2:
Vorgehen in der Praxis
Im ersten Teil stellte Dominik Maximini ein Vorgehen vor, um Scrum-Projekte strukturiert zu planen und zeigte Fehler auf, die dabei häufig in der Praxis gemacht werden.
Teil 1:
Besonderheiten und Voraussetzungen

Genau wie in traditionellen Projekten nimmt auch in Scrum die Planung eine zentrale Rolle ein. Allerdings wird dort auf eine längere vorgelagerte Planungsphase verzichtet, stattdessen findet die Planung größenteils parallel zur Entwicklung statt.