Unsere Autoren
Alle Autoren

Dr. Gerhard Friedrich

Dr. Gerhard Friedrich war nach seiner Promotion zum Dr. phil. (Psychologie) an der Universität Wien elf Jahre in der arbeits- und organisationspsychologischen Forschung tätig. Darauf aufbauend spezialisierte er sich auf die Konzeption und Umsetzungsbegleitung organisatorischer und informationstechnologischer Veränderungsprojekte. Er war am Aufbau von zwei Beratungsunternehmen als Gesellschafter und Geschäftsführer federführend beteiligt und ist seit 2012 geschäftsführender Gesellschafter der 360PM Dr. Friedrich & Partner KG. Als Berater, Trainer, Coach und gerichtlich beeideter Sachverständiger für IT-Projektmanagement arbeitet er für Kunden in der Versicherungsbranche, der öffentlichen Verwaltung und dem Gesundheitswesen.

Dr.
Gerhard
Friedrich
360PM Dr. Friedrich & Partner KG

Dr. Gerhard Friedrich

Dr. Gerhard Friedrich war nach seiner Promotion zum Dr. phil. (Psychologie) an der Universität Wien elf Jahre in der arbeits- und organisationspsychologischen Forschung tätig. Darauf aufbauend spezialisierte er sich auf die Konzeption und Umsetzungsbegleitung organisatorischer und informationstechnologischer Veränderungsprojekte. Er war am Aufbau von zwei Beratungsunternehmen als Gesellschafter und Geschäftsführer federführend beteiligt und ist seit 2012 geschäftsführender Gesellschafter der 360PM Dr. Friedrich & Partner KG. Als Berater, Trainer, Coach und gerichtlich beeideter Sachverständiger für IT-Projektmanagement arbeitet er für Kunden in der Versicherungsbranche, der öffentlichen Verwaltung und dem Gesundheitswesen.

Beiträge von Dr. Gerhard Friedrich

Brauche ich eine Zertifizierung? In welchem Bereich sollte ich mich weiterbilden? Wer seine Karriere im Projektmanagement plant, steht vor vielen Entscheidungen. Doch wie trifft man diese richtig? Orientierung liefert das Modell der...
Steckt ein Projekt in der Krise, muss sich der Krisenmanager rasch ein Bild der Situation machen. Aber wie erkennt er, was dabei wesentlich ist und was nicht? Orientierung gibt die engpasskonzentrierte Strategie (EKS) …