Harald Heinrich

Autoren des Projekt Magazins

Harald Heinrich

Zurück zur Übersicht
Artikel-Autoren Blogger

Harald Heinrich wurde 1958 in Kronstadt (Siebenbürgen) geboren, wo er nach dem Abitur sechs Semester Mathematik studierte. Von 1982 an studierte er Wirtschaftsinformatik in Lüneburg und schloss 1986 sein Studium als Diplom-Wirtschaftsinformatiker ab.

Seit 1986 arbeitet Harald Heinrich in unterschiedlichen Rollen im Projekt- und Programmmanagement. Er ist international zertifizierter Senior Projektmanager (IPMA). Seine umfassende Expertise als Projektmanager und Berater hat er durch Leitung und Coaching von Projekten in der Informationstechnologie, dem Bankwesen, der Energieversorgung, der Halbleiterbranche und der Automobilwirtschaft aufgebaut.

Klare und wertschätzende Kommunikation, souveräne und zielgerichtete Gesprächsführung sind für ihn maßgebliche Erfolgsfaktoren. Der Experte im Management von strategischen Projekten, Projektportfolios, Programmen, Risikomanagement, Testmanagement, Konflikt- und Krisenmanagement ist seit 2009 selbständiger Unternehmensberater mit Schwerpunkt systemisches Projektmanagement.

Als zertifizierter systemischer Berater (SySt), NLP-Trainer (DVNLP) und Gesundheitscoach (IPEG) hat Harald Heinrich sein "Systemisches Projektmanagement" konzipiert und entwickelt. Seine Synthese des klassischen Projektmanagements und der systemischen Prinzipien legt er nun in diesem ersten Buch "Systemisches Projektmanagement – Grundlagen, Umsetzung, Erfolgskriterien" vor, in dem er den transverbalen Ansatz der Münchener Schule (Insa Sparrer und Matthias Varga von Kibéd) im Anwendungsfeld Projektmanagement einführt und weiterentwickelt.

Harald Heinrich ist Autor des Werks "Systemisches Projektmanagement. Grundlagen, Umsetzung, Erfolgskriterien".

  • Fachartikel
Methode
Emotionen bewusst machen und einbeziehen

Um Entscheidungen zu fällen, wenden Menschen verschiedene Methoden an: Die einen entscheiden aus dem Bauch heraus, andere legen sich eine Liste an, mit der sie das Für und Wider ihrer Alternativen abwägen. Selten sind wir uns dabei bewusst, welchen Einfluss unsere Emotionen auf die Entscheidung haben. Mit systemischem Vorgehen kommen Sie diesem "blinden Fleck" auf die Schliche, weiß Harald Heinrich. mehr

4.77778
9 Leserbewertungen | Artikel (11 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Wie werde ich Autor?
Veröffentlichen Sie Ihre Artikel im Projekt Magazin.
Mehr Informationen
Tech Link