Johannes Felchlin

Johannes Felchlin, Jahrgang 1968, ist seit 2018 Lead Projektportfolio Manager bei den Helvetia Versicherungen. Von 2007 bis 2018 war er Leiter Projektportfolio Management bei den Basler Versicherungen Schweiz. In beiden Unternehmen verantwortete er das unternehmensweite, zentralisierte Projektportfolio. Zuvor war Johannes Felchlin Geschäftsleitungsmitglied einer IT-Dienstleistungsfirma und PMO Officer bei Swiss Re in Zürich. Er verfügt über 25 Jahre PPM-Erfahrung.

In seiner Ausbildung erwarb Johannes Felchlin einen Bachelor in Marketing (CH), einen Executive MBA (USA & NL) und ist zertifizierter Projektleiter (PMP/ PMI), Certified Portfolio Director (IPMA® Level A), zertifizierter LeSS Practitioner sowie zertifizierter SAFe 4 Agilist (SA). Daneben ist er Dozent für PM an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (zhaw) und Co-Autor des Buchs "Projektportfolio Management - Strategische Ausrichtung & Steuerung von Projektlandschaften".

Johannes Felchlin

Johannes Felchlin, Jahrgang 1968, ist seit 2018 Lead Projektportfolio Manager bei den Helvetia Versicherungen. Von 2007 bis 2018 war er Leiter Projektportfolio Management bei den Basler Versicherungen Schweiz. In beiden Unternehmen verantwortete er das unternehmensweite, zentralisierte Projektportfolio. Zuvor war Johannes Felchlin Geschäftsleitungsmitglied einer IT-Dienstleistungsfirma und PMO Officer bei Swiss Re in Zürich. Er verfügt über 25 Jahre PPM-Erfahrung.

In seiner Ausbildung erwarb Johannes Felchlin einen Bachelor in Marketing (CH), einen Executive MBA (USA & NL) und ist zertifizierter Projektleiter (PMP/ PMI), Certified Portfolio Director (IPMA® Level A), zertifizierter LeSS Practitioner sowie zertifizierter SAFe 4 Agilist (SA). Daneben ist er Dozent für PM an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (zhaw) und Co-Autor des Buchs "Projektportfolio Management - Strategische Ausrichtung & Steuerung von Projektlandschaften".

Beiträge von Johannes Felchlin

Johannes Felchlin gibt Einblick in die Erfolgsfaktoren des agilen Projektportfoliomanagements bei den Helvetia Versicherungen und zeigt, wie Sie sicherstellen, dass Ihre Organisation immer an den "richtigen" Projekten arbeitet.

Die Basler Versicherungen Schweiz haben vor etwa fünf Jahren die gesamte IT auf eine agile Arbeitsweise umgestellt.

Die Basler Versicherungen Schweiz führen ihr Projektportfolio agil, um mehr Wertschöpfung zu generieren. Die Projektportfolioplanung erfolgt in vierteljährlichen Iterationen. Quality Gates und Projektpriorisierung gewährleisten die Effektivität.