Matthias Dineiger

Matthias Dineiger (42) ist der CAO von openpack und zeigt sich zusätzlich noch verantwortlich für das Thema Marktplatz.

Beruflich bewegt er sich seit 15 Jahren im E-Commerce-Umfeld und hat in verschiedenen Positionen den Aufbau und die Weiterentwicklung von Online-Shops und Marktplätzen verantwortet. Usability, Projektmanagement und agile Arbeitsweisen liegen im sehr am Herzen. Teams und Mitarbeiter beim Eintauchen in die agile Welt und ihre Arbeitsmethoden zu begleiten war in den letzten Jahren eine Herzensangelegenheit. Die Erfolge solcher Transformationen motivieren ihn immer wieder, sich in neue Themen und Methoden einzuarbeiten und sich neuen Herausforderungen zu stellen.

Im aktuellen Aufgabenfeld als CAO von openpack will er mit openpack und dem Marketplace die Prozesswelt der Wellpappenfabriken weiter digitalisieren.

Matthias Dineiger

Matthias Dineiger (42) ist der CAO von openpack und zeigt sich zusätzlich noch verantwortlich für das Thema Marktplatz.

Beruflich bewegt er sich seit 15 Jahren im E-Commerce-Umfeld und hat in verschiedenen Positionen den Aufbau und die Weiterentwicklung von Online-Shops und Marktplätzen verantwortet. Usability, Projektmanagement und agile Arbeitsweisen liegen im sehr am Herzen. Teams und Mitarbeiter beim Eintauchen in die agile Welt und ihre Arbeitsmethoden zu begleiten war in den letzten Jahren eine Herzensangelegenheit. Die Erfolge solcher Transformationen motivieren ihn immer wieder, sich in neue Themen und Methoden einzuarbeiten und sich neuen Herausforderungen zu stellen.

Im aktuellen Aufgabenfeld als CAO von openpack will er mit openpack und dem Marketplace die Prozesswelt der Wellpappenfabriken weiter digitalisieren.

Beiträge von Matthias Dineiger

NEU: Mehr Leistung trotz reduzierter Arbeitszeit: Mit diesem Ziel führte das Startup openpack die Vier-Tage-Woche ein. Matthias Dineiger berichtet, was hinter dem neuen Arbeitszeitmodell steckt und ob sich die gewagte These bestätigt hat.