Ralf Neubauer

Autoren des Projekt Magazins

Ralf Neubauer

Zurück zur Übersicht
Artikel-Autoren Blogger

Ralf Neubauer, Dipl.-Informatiker (FH), arbeitet als Lead Project Manager im Geschäftsbereich Automotive bei der msg systems ag in München. Das Unternehmen ist spezialisiert auf strategische IT-Beratung sowie die Entwicklung nachhaltiger IT-Lösungen.

Bei der msg systems ag ist Ralf Neubauer als Berater für Projektmanagement tätig. Seine langjährige Projekterfahrung hat er bei der Leitung von mittleren und großen Software-Entwicklungs- und Beratungsprojekten gesammelt. Er beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit effizienten und wertschöpfungsorientierten Projektvorgehen in der Software-Entwicklung.

  • Fachartikel
Methode
Viele Wünsche, begrenzte Ressourcen

Individualsoftware muss beständig an veränderte Geschäftsprozesse und Bedürfnisse der Anwender angepasst werden. In einem dynamischen Umfeld mit vielen Anforderungen kann der Systemverantwortliche sie mit den vorhandenen Ressourcen oft nicht sofort umsetzen. Ralf Neubauer beschreibt an einem Beispiel, wie mit einer sog. Roadmap, d.h. einer langfristigen Grobplanung, die zahlreichen Anforderungen über mehrere Jahre so geplant werden können, dass die Prioritäten mit allen Beteiligten abgestimmt sind und eine weitsichtige Ressourcenplanung möglich ist. Dieses bewährte Vorgehen erlaubt es, auf einfache Weise Szenarien zu entwerfen und deren Auswirkungen zu beurteilen. mehr

4
4 Leserbewertungen | Artikel (13 Seiten) | 7,50 € (0,00 € im Abo)
Methode
Fixtermin, Festpreis aber kein Lastenheft

Verbindlicher Fixtermin und Festpreis – aber keine ausreichende Spezifikation: Das ist für jeden Auftragnehmer ein Schreckensszenario. Matthias Eberspächer und Ralf Neubauer haben für diese immer wieder anzutreffende Situation in Software-Entwicklungsprojekten eine pragmatische Herangehensweise entwickelt, die sie "Work-to-Budget" nennen: Zusammen mit dem Auftraggeber identifizieren sie die zentralen Business-Ziele des Projekts und legen die Toleranzen für die Abnahmekriterien fest. Auf dieser Basis steuern sie den Leistungsumfang und maximieren – innerhalb des gesetzten Rahmens – den Kundennutzen. Wie dies funktioniert, schildern sie an einem Beispiel aus ihrer Praxiserfahrung. mehr

4.4
10 Leserbewertungen | Artikel (9 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Wie werde ich Autor?
Veröffentlichen Sie Ihre Artikel im Projekt Magazin.
Mehr Informationen
Tech Link