Ulrich Nägele

Ulrich Nägele, PMP®, ist international zertifizierter Projektmanagement-Experte, Scrum Master, Product Owner und Fachbuchautor. Herr Nägele ist als Projektmanager, Trainer und systemischer Coach seit über 20 Jahren tätig für global agierende Unternehmen und führende Weiterbildner in internationalen und nationalen Projekten.

Tätigkeit in folgenden Branchen: IT, TK, Startups, Automotive (OEMs und Zulieferer), Maschinen-/Anlagenbau, Bio-/Medizintechnik, Chemie, Pharma, Bau, Weiterbildungsunternehmen, Werbeagenturen, Verwaltung, Behörden und Non-Profit.

Ulrich
Nägele
Volkswirt (M.A.), PMP, Selbständiger Unternehmensberater für Projektmanagement

Ulrich Nägele

Ulrich Nägele, PMP®, ist international zertifizierter Projektmanagement-Experte, Scrum Master, Product Owner und Fachbuchautor. Herr Nägele ist als Projektmanager, Trainer und systemischer Coach seit über 20 Jahren tätig für global agierende Unternehmen und führende Weiterbildner in internationalen und nationalen Projekten.

Tätigkeit in folgenden Branchen: IT, TK, Startups, Automotive (OEMs und Zulieferer), Maschinen-/Anlagenbau, Bio-/Medizintechnik, Chemie, Pharma, Bau, Weiterbildungsunternehmen, Werbeagenturen, Verwaltung, Behörden und Non-Profit.

Beiträge von Ulrich Nägele

Verwenden Sie das GROW-Coaching bei Retrospektiven, um die Zusammenarbeit im Scrum Team effizienter, die Projekte erfolgreicher und den Erfahrungsschatz wertvoller zu machen!
Lernen Sie systematisch aus Ihren Projekten! Nutzen Sie die Erfahrungen aus laufenden oder abgeschlossenen Projekten, um aktuelle oder zukünftige Projekte effizienter und effektiver zu machen!

In Microsoft Project gibt es verschiedene Möglichkeiten, zu Vorgängen detaillierte Arbeitspaketbeschreibungen zu hinterlegen. Auf diese Weise ist es möglich, den Projektplan übersichtlich zu halten und gleichzeitig detaillierte Informationen …

Qualität bestimmt wesentlich den Projekterfolg. Das Verständnis von Qualität ist jedoch kulturell unterschiedlich. Ulrich Nägele zeigt anhand von Projekten in den USA, dem Baltikum und dem Magreb, wie die Zusammenarbeit im Projekt dennoch funktionieren kann ...

Projektleiter müssen sowohl die Beziehungsebene in ihren Teams als auch die individuellen Bedürfnisse der Teammitglieder berücksichtigen. Die Themenzentrierte Interaktion hilft ihnen dabei, die sich daraus ergebenden Spannungsfelder auszubalancieren.

Damit neue IT-Systeme die Bedürfnisse der Organisation optimal erfüllen, muss neben wirtschaftlichen Aspekten der Nutzwert für die Stakeholder berücksichtigt werden. Ein Praxisbeispiel zeigt, wie eine Nutzwertanalyse zur besten Lösung führt.

Wenn Projektleiter internationale Projektteams führen, kommen kulturelle Unterschiede ins Spiel. Ein wichtiger Einflussfaktor ist dabei die Machtdistanz und - damit zusammenhängend - das Bild von der Führungskraft als einer Art Familienvater ...

Sie wollen zum Projektabschluss die Projekthistorie aufarbeiten oder bestehende Konflikte im Projektteam klären? Ist es Ihnen wichtig, dass das gesammelte Projektwissen künftigen Projekten zur Verfügung steht?