Walt-Disney-Methode

406 kB Download nur im Abo Infos zum Abo

0 Bewertungen

0
bewerten

0 Kommentare

kommentieren
Walt-Disney-Method
Die Walt-Disney-Methode ist eine Kreativitäts-Methode in Form eines Rollenspiels, bei dem eine oder mehrere Personen sich aus den drei Perspektiven eines Träumers, eines Realisten und eines Kritikers Gedanken zu einem Problem zu machen, Ideen generieren und diese verfeinern. Aus der Perspektive des Träumers wird eine Vision entwickelt. Die Rolle des Realisten beschreibt Maßnahmen, um diese Vision umzusetzen. Die so entstandenen Konzepte werden aus dem Blickwinkel eines Kritikers geprüft. Dessen Fragen und Einwände werden an den Träumer weitergegeben, der die Vision dementsprechend anpasst. Dieser Kreislauf wird solange fortgesetzt, bis das Ergebnis den gesteckten Anforderungen und Zielen entspricht oder keine neuen relevanten Ergebnisse entstehen.
  • Konkretisierung von Zielen und Visionen, um deren Umsetzung realistisch zu gestalten
  • Entwicklung von Produkten und Dienstleitungen
  • Lösung von Problemen und Konflikten
  • Erarbeiten von Optionen für Entscheidungen
  • Suche nach Innovationen
  • Entwicklung neuer beruflicher Optionen in der Karriereplanung
  • Durchbricht vorhandene Denkstrukturen
  • schnell erlernbar
  • Die Walt Disney Methode bildet im Ideenfindungsprozess nur die Ideenfindung ab. Die Prozessschritte Analyse, Zieldefinition und Umsetzung müssen außerhalb der Methode durchgeführt werden.
  • vergleichsweise hoher Zeitaufwand
  • Die beteiligten Personen müssen dazu bereit und fähig sein, sich gut in die unterschiedlichen Perspektiven hineinzuversetzen.
  • Offenheit für neue und ungewohnte Ergebnisse
  • Bereitschaft, eingefahrene Denkweisen zu verlassen
Die Methode kann ohne spezielle Vorkenntnisse eingesetzt werden. Es ist aber sinnvoll, dass sie von einer Person angeleitet wird, die Erfahrung in der Moderation von Gruppen hat und die Vorgehensweise der Methode kennt und ggf. selbst als Teilnehmer erlebt hat.
Beschreibung des Problems oder der Aufgabenstellung
  • Produktidee oder Idee für eine Dienstleistung
  • Lösungsvorschlag für ein Problem
  • Raum, in dem die dreifache Anzahl der tatsächlich Teilnehmenden Platz hat
  • 3 Flip-Charts oder Pinnwände, Moderationsmaterial

Bei der Walt-Disney-Methode nehmen mehrere Personen nacheinander drei unterschiedliche Sichtweisen ein und durchlaufen dabei einen Kreativitätsprozess an dessen Ende Lösungsvorschläge für die Fragestellung oder das Problem stehen.

Die drei Sichtweisen in der Walt-Disney-Methode sind:

  • Die Sicht des Träumers (Herz): Die Sicht des Träumers ist notwendig, um kreativ neue Ideen und Ziele zu entwickeln. Aus dieser Sicht wird die Frage beantwortet: Was soll erreicht werden?
  • Die Sicht des Realisten (Hand): Die Sicht des Realisten ist notwendig, um die Ideen in konkret ausführbare Handlungen umzuwandeln. Aus dieser Sicht wird die Frage beantwortet: Wie soll es erreicht werden?
  • Die Sicht des Kritikers (Kopf): Die Sicht des Kritikers ist notwendig, um Hindernisse und Risiken zu erkennen und Impulse für Veränderungen an der Idee zu geben. Aus dieser Sicht wird die Frage beantwortet: Wie soll es erreicht werden.

Im Folgenden wird die Durchführung mit einer Gruppe beschrieben. Die Methode kann aber auch von einer einzelnen Person durchgeführt werden. Dies ist als Variante

Die Durchführung, Tipps für die Praxis und Varianten stehen unseren Abonnenten frei zur Verfügung.
Infos zum AboAbo 4 Wochen lang gratis testen!
Infos zum AboEinloggen und Artikel weiterlesen.

Rollen auseinanderhalten


Die Stärke dieser Methode liegt...

Durchführung mit einer Person

Die Walt-Disney-Methode können...

Die Methode wurde 1994 von Robert B. Dilts (Dilts, Robert B.; Epstein, Todd und Dilts, Robert W.: Know-how für Träumer. Strategien der Kreativität – NLP & Modelling – Struktur der Innovation. Junfermann Verlag, Paderborn 1994) beschrieben, der durch die Persönlichkeit Walter "Walt" Disneys dazu angeregt wurde. Er schrieb "Tatsächlich gab es drei Walts: den Träumer, den Realisten und den Miesepeter".
Hat Ihnen die Methodenbeschreibung gefallen? Bewerten Sie sie jetzt!
Jetzt bewerten
Keine Stimmen
Bisher gibt es 0 Kommentare
Kommentar verfassen
Bitte geben Sie Ihren Namen an: *
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.

Ihr Feedback ist gefragt!

Wunsch-Methode nicht gefunden? Verbesserungsvorschläge?
Investieren Sie 3 Minuten und helfen Sie uns dabei, unser Portal und unsere Inhalte weiter zu verbessern!
Tech Link