Neinsagen lernen 5 Ideen, freundlich und bestimmt abzulehnen

Neinsagen in 5 Schritten lernen

Neinsagen ist oft schwer, da wir Angst vor negativen Konsequenzen haben. Aber: Auch Jasagen hat Konsequenzen. Erfahre in diesem Artikel, wie du in fünf einfachen Schritten das Neinsagen lernen kannst. Mit zahlreichen Beispielformulierungen.

Management Summary

Neinsagen lernen 5 Ideen, freundlich und bestimmt abzulehnen

Neinsagen in 5 Schritten lernen

Neinsagen ist oft schwer, da wir Angst vor negativen Konsequenzen haben. Aber: Auch Jasagen hat Konsequenzen. Erfahre in diesem Artikel, wie du in fünf einfachen Schritten das Neinsagen lernen kannst. Mit zahlreichen Beispielformulierungen.

Management Summary

Wir empfehlen zum Thema Kommunikation
PM Welt 2023: Mutig handeln in unsicheren Zeiten

Wie gehe ich mit den Herausforderungen fehlender Planbarkeit und Unsicherheit um? Welche Kompetenzen, Methoden und Tools sind gefordert, um sich mutig und sicher den Herausforderungen der Zukunft zu stellen? Diese und weitere spannende Themen erleben Sie am 4. Mai 2023 in München bei der PM Welt, unserer Projektmanagement-Konferenz. Seien Sie dabei! Mehr Infos

Nein zu sagen ist nicht immer leicht. Als Projektleiter:in, Produktmanager:in, Product Owner:in oder Führungskraft fällt es oft schwer zu verneinen, wenn wichtige Stakeholder:innen mit einer neuen Idee um die Ecke kommen. Als Entwickler:in ist es nicht einfach, doppelt so viel Arbeit in der Hälfte der Zeit zu erledigen und gleichzeitig keine technischen Schulden zuzulassen. Und als Scrum Master:in oder Agile Coach helfen wir Teams in der Lösung von Konflikten, die aus unerledigten Ja, Nein und Vielleichts entstehen.

Wer zu allem Ja sagt, sagt Nein zu den eigenen Bedürfnissen und landet oft im unbefriedigenden Mittelmaß – im besten Fall. Wenn man freundlich und dennoch bestimmt Nein sagen kann, setzt man seine Position durch, ohne die Gefühle der anderen zu verletzen. Ein souveränes Nein kann zugleich nachvollziehbar und trotzdem verbindlich sein.

Dieser Artikel gibt dir fünf Ideen mit auf den Weg, die du direkt in deinem Alltag nutzen kannst, um freundlich und bestimmt Nein zu sagen. Das hilft dir dabei Ja zu wirklich wertvollen Themen zu sagen, fokussierten Fortschritt in den Dingen, die wichtig sind und vorbehaltlose Verbesserung im Team zu ermöglichen.

Warum fällt es so schwer, Nein zu sagen

Kennst du das? Du verlässt eine Besprechung und ärgerst dich, dass du wieder mit mehr Themen aus dem Termin gehst, als du lösen konntest? Vielleicht fragst du dich, wie du die zusätzlichen Themen am besten unterbringen und zeitlich realisieren kannst. Vielleicht fühlst du dich frustriert und gestresst und vielleicht fragst du dich auch, warum du nicht einfach standhaft abgelehnt hast. Warum es dir immer so schwer fällt Nein zu sagen.

Wir haben Angst vor negativen Konsequenzen

Ursache ist oft die Angst, dass ein Nein zu Konflikten führen kann, die mit negativen Konsequenzen verbunden sind.  Beispielsweise wenn sich das Gegenüber durch ein Nein vor den Kopf gestoßen fühlt und sich das negativ auf die Beziehung auswirkt. Oder die Angst, durch ein Nein ausgegrenzt, verletzt oder sogar auf dem Karriereweg blockiert zu werden.

Ihr Stakeholder äußert eine Bitte, die das Projektziel gefährdet. Helga Trölenberg stellt Ihnen drei Strategien vor, mit denen Sie die Interessen des Projekts wahren und den Stakeholder dennoch nicht verprellen (mit Arbeitshilfe).

Weiterlesen
MEHR ZUM THEMA

Auch Jasagen hat Konsequenzen

Bei unserer Angst vor negativen Konsequenzen bedenken wir oft nicht, dass auch das Jasagen Konsequenzen hat. Was passiert, wenn wir allem zustimmen? Was passiert in deinem Alltag, wenn du jede Idee und jede Bitte, die an dich herangetragen wird, bejahst?

Eine Führungskraft – egal ob Vorgesetze:r, Projektleiter:in oder Product Owner:in – die zu jedem Kundenwunsch Ja sagt, gefährdet die Zielerreichung und produziert im besten Fall mittelmäßige Ergebnisse. Entwickler:innen, die zu Überlastungssituationen nicht Nein sagen können, öffnen die Tür für Fehler, schnelle Workarounds sowie technische Schulden und gefährden damit die Qualität der Lösung. Agile Coaches oder Scrum Master:innen die zu schnell aufgrund von Begebenheiten in der Hierarchie des Unternehmens, d.h. aufgrund von Sachen, die organisatorisch "von oben" so vorgegeben sind, den iterativen, inkrementellen Ansatz aufweichen und auf das schnelle Schließen von Feedbackschleifen (Feedback holen - einarbeiten - lernen) verzichten, gefährden die empirischen Prozesskontrollen und damit den Erfolg des Vorhabens.

Unabhängig von der eingenommenen Rolle, erzeugt die Unfähigkeit Nein zu sagen sehr viel mehr Arbeit und öffnet den Raum für Verschwendung, Fehler, Halbfertiges, Stress und Frustration.

Warum es sich lohnt, Nein zu sagen

DownloadDownload

Jetzt Feedback geben und mitdiskutieren!

Wir würden uns über Ihre Bewertung und/oder einen Kommentar freuen ‒ nur so können wir Ihnen in Zukunft noch bessere Inhalte liefern.

Diese Funktion steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung.
0 Kommentare anzeigen & selbst mitreden!
Gesamt
Bewertungen 4
Kommentare 0