Methode
– Ausgabe 21/2009
Qualitätssicherung in der Software-Entwicklung

Technische Reviews

Teil 1: Rollen und Vorgehen
Je später ein Fehler während der Software-Entwicklung entdeckt wird, desto teurer ist es, ihn zu beheben. Es lohnt sich deshalb, bereits in den ersten Projektphasen mit der Qualitätssicherung zu beginnen. Eine geeignete Maßnahme hierfür sind technische Reviews. Olivier Sutz beschreibt im ersten Teil seines Artikels, wie technische Reviews ablaufen, wer daran beteiligt ist und wo die Erfolgsfaktoren liegen.

Viele Organisationen prüfen erst in der Testphase, ob die von ihnen entwickelte Software den fachlichen und technischen Vorgaben entspricht. Sind diese Tests oberflächlich oder mangelhaft, werden manche Fehler erst während des produktiven Betriebs aufgedeckt. In diesen späten Stadien der Software-Entwicklung ist es sehr aufwändig und teuer, Fehler zu beheben. Es lohnt sich deshalb, Qualitätssicherungsmaßnahmen möglichst früh durchzuführen, am besten bereits schon vor der Testphase. Eine geeignete Maßnahme ist das "Technische Review" (hier: "Review"), das für die Prüfung von Dokumenten und Quelltexten eingesetzt wird. Verfügt eine Organisation über eine pragmatische Prüfplanung und ein reifes Projektmanagement, kann sie mit einem Review bis zu 25% der Gesamtprojektkosten eines Projekts einsparen.

In Teil 1 dieses Beitrags erfahren Sie, welche Vor- und Nachteile ein Review hat und wie es in der Praxis abläuft. Ergänzend werden zwei alternative Prüftechniken vorgestellt: die Code Inspection und der Walk Through. Vorab wird kurz beschrieben, welchen Platz das Review im Qualitätsmanagement der Software-Entwicklung einnimmt. In Teil 2 werden die Voraussetzungen für effiziente Reviews beschrieben, außerdem werden die Einsparungen, die Reviews ermöglichen, anhand von Beispielen vorgestellt.

Elemente des Qualitätsmanagements in der Software-Entwicklung

Die Elemente des Qualitätsmanagement-Systems (QMS) in der Software-Entwicklung sind:

  • Qualitätsplanung
    Die Qualitätsplanung ist eng mit der Projektplanung verknüpft. Sie umfasst alle Tätigkeiten, welche die Qualitätsziele und -forderungen festlegen sowie die Forderungen, welche die Anwendung der Elemente eines QMS betreffen. Anders formuliert: Die Qualitätsplanung identifiziert die für das Projekt geltenden Qualitätsstandards (Qualitätslenkung) und beschreibt, wie diese zu überprüfen und zu sichern sind (Qualitätssicherung). Das Hauptergebnis der Qualitätsplanung ist der Qualitätsmanagementplan, der im Weiteren auch die Ausführungsprozesse sowie die zugehörigen Ressourcen zur Erfüllung der Qualitätsziele definiert.
  • Qualitätslenkung
    Qualität zeigt sich als Übereinstimmung von Vorgaben und geprüften Ergebnissen. Qualitätslenkung bezeichnet demzufolge alle Maßnahmen wie Arbeitstechniken, Richtlinien etc. und Tätigkeiten, die ergriffen werden, um eine möglichst große Übereinstimmung zu erreichen. Das heißt: Qualitätslenkung ist Software Engineering live.
  • Qualitätssicherung
    Im Rahmen der Qualitätssicherung (auch Qualitätsprüfung genannt) wird überprüft, ob die Anforderungen an ein Arbeitsergebnis (und im Endeffekt an ein Produkt) erfüllt werden. Die so genannte "Analytische Qualitätssicherung" unterteilt sich in statische und dynamische Prüfungen. Zu den statischen Prüfungen zählen u.a. die Dokumentenprüfung sowie das Audit von Prozessen und Strukturen; Ziel ist es, Fehler möglichst früh zu erkennen. Dynamische Prüfungen umfassen alle Bereiche des Testens von Systemen und Teilen davon.

Das Technische Review gehört zu den statischen Prüfungen und ist darauf ausgelegt, Fehler zu einem frühen Zeitpunkt zu erkennen (Bild 1).

Bild 1: Einbettung des Reviews im QM-System.

Ende der Artikelvorschau. Der vollständige Artikel ist für Abonnenten frei zugänglich.
Anzeige
Artikel (12 Seiten) |
3.8125
16 Leserbewertungen | 1 Kommentare
Kostenlos weiterlesen!
  • Diesen Beitrag kostenlos lesen
  • 4 Wochen voller Zugriff auf alle Artikel, Vorlagen und das Glossar
Artikel kaufen (6,00 €)
  • 12 Seiten Praxiswissen
  • Download als PDF möglich
  • Unbegrenzter Zugriff
Tech Link