Texte klar und verständlich formulieren

Viele Texte im Geschäftsleben, wie z.B. Berichte oder Dokumentationen, sind kompliziert geschrieben und deshalb schwer verständlich: Der Empfänger muss die Sätze zweimal lesen und verliert dabei eine Menge Zeit und manchmal auch den letzten Nerv. Oft ergeben sich auch Missverständnisse. Dabei ist es gar nicht schwer, Texte so zu verfassen, dass sie leicht zu lesen und gut verständlich sind. Jessika Herrmann zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Texte mit drei einfachen Regeln verbessern können.

Viele Menschen tun sich schwer, Texte so zu verfassen, dass sie für den Leser leicht verständlich sind. Grundsätzlich gilt: Jeder Text sollte möglichst einfach geschrieben sein. So wie die Bibel. Hätte der Genesis-Autor einen "gehobenen Schreibstil" gepflegt, hieße es dort vielleicht:

"Am Anfang erfolgte seitens Gottes sowohl die Erschaffung des Himmels als auch die der Erde. Die letztere war ihrerseits eine wüste und leere und es ist auf derselben finster gewesen, und über den Flüssigkeiten fand eine Schwebung der Geistigkeit Gottes statt." (Reiners 2004).

So etwas liest natürlich niemand. Deshalb heißt es in der Genesis auch:

"Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde; die Erde aber war wüst und leer. Finsternis lag über der Urflut und Gottes Geist schwebte über den Wassern."

Wer eine wichtige Botschaft verkünden will, sollte eine klare Sprache verwenden. Im Folgenden erfahren Sie, mit welchen drei Regeln Sie Ihre Texte verständlicher und einfacher formulieren können.

1. Kurze Sätze

In vielen Texten gibt es Sätze, die über vier, fünf oder sogar noch mehr Zeilen laufen. Hier schleichen sich leicht Grammatikfehler ein. Doch selbst wenn die Sätze fehlerfrei sind, kann der Leser sie meist nicht auf Anhieb verstehen und muss sie zweimal lesen:

"Der Lieferant B und der Lieferant K werden sowohl durch das Projektbüro als auch durch den Projektleiter

Anzeige
Jetzt kostenlos weiterlesen!
Abonnenten des Projekt Magazins wissen mehr!
Starten Sie jetzt unser 4-wöchiges Kennenlern-Angebot: Die Anmeldung dauert nur ein paar Minuten – Sie können also gleich weiterlesen.
  • KostenlosDas Kennenlern-Angebot kostet Sie nichts.
  • Kein RisikoSie können jederzeit kündigen, ohne dass Ihnen Kosten entstehen.
  • Einen Monat lang alles lesen4 Wochen Online-Zugriff auf alle Inhalte des Projekt Magazins.
Tech Link