Tricks für das Surfen mit Mozilla Firefox

Das Surfen im Internet gehört mittlerweile für viele zu den normalsten Tätigkeiten des Arbeitsalltags. Die gängigen Webbrowser zeichnen sich durch eine einfache Bedienbarkeit aus und sollen dem Benutzer das Surfen mit einer Vielfalt an Funktionen so bequem wie möglich machen. Dennoch gibt es einige nützliche Funktionen, die viele Anwender nicht kennen und die das Surfen im Internet erleichtern können. Marko Zotschew stellt einige dieser Tricks für den Browser Mozilla Firefox vor, die sich zum Teil auch auf den Internet Explorer von Microsoft anwenden lassen.

 

Tricks für das Surfen mit Mozilla Firefox

Das Surfen im Internet gehört mittlerweile für viele zu den normalsten Tätigkeiten des Arbeitsalltags. Die gängigen Webbrowser zeichnen sich durch eine einfache Bedienbarkeit aus und sollen dem Benutzer das Surfen mit einer Vielfalt an Funktionen so bequem wie möglich machen. Dennoch gibt es einige nützliche Funktionen, die viele Anwender nicht kennen und die das Surfen im Internet erleichtern können. Marko Zotschew stellt einige dieser Tricks für den Browser Mozilla Firefox vor, die sich zum Teil auch auf den Internet Explorer von Microsoft anwenden lassen.

 

Neben dem Internet Explorer von Microsoft ist der Mozilla Firefox als Browser zum Surfen im Internet weit verbreitet. Grund für den Erfolg des Firefox ist die einfache Bedienung sowie die Möglichkeit, sich nach eigenen Vorstellungen nützliche Zusatzfunktionen, so genannte "Add-ons", zu installieren (siehe auch "UTipp: Nützliche Add-ons für Mozilla FirefoxU", Projekt Magazin 1/2009). Dieser Tipp stellt Ihnen einige Tricks vor, mit denen sich das Surfen mit Mozilla Firefox erleichtern lässt. Einige der nachfolgenden Tipps lassen auch auf den Internet Explorer (IE) von Microsoft übertragen.

Tabbed Browsing

Tabbed Browsing bedeutet, dass sich alle geöffneten Webseiten innerhalb eines einzigen Browser-Fensters befinden und über Reiter ("Tabs") anwählen lassen (Bild 1). Nachfolgend sind einige Tricks aufgeführt, die das Surfen mittels Tabbed Browsing erleichtern.

Bild1

Bild 1: Beispiel für eine Tableiste mit drei Reitern.

Tabs öffnen und schließen

  • Tab öffnen mit Doppelklick: Ein leerer Tab lässt sich mit einem Doppelklick in einen leeren Bereich in der Tableiste öffnen (auch IE).
  • Tab öffnen über Tastatur: Öffnen Sie einen leeren Tab mit "Strg+T" (auch IE).
  • Tab schließen über Tastatur: Den aktuellen Tab schließen Sie mit "Strg+W" (auch IE).
  • Tabs wechseln: Zwischen den einzelnen Tabs können Sie über die Tastatur mit "Strg+Tab-Taste" (Vor) bzw. "Strg+Shift+Tab-Taste" (Zurück) navigieren (auch IE). Alternativ können Sie dazu in Firefox auch die Tastenkombination "Strg+Bild auf" bzw. "Strg+Bild ab" verwenden.

Tab wiederherstellen: Ein versehentlich oder zu früh geschlossener Tab lässt sich mit "Strg+Shift+T" wiederherstellen. (Diese Funktion ist im Internet Explorer erst ab Version 8 verfügbar.)

Webseite in neuem Tab öffnen

Um eine Webseite in einem neuen Tab zu öffnen, gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  • Ziehen Sie den Mauszeiger über den Link, drücken Sie die rechte Maustaste und wählen Sie den Befehl "Link in neuem Tab öffnen" (auch IE).
  • Fahren Sie mit dem Mauszeiger auf den Link und klicken Sie dann auf das Mausrad (auch IE).
  • Geben Sie in der Adresszeile die gewünschte URL ein und schließen Sie die Eingabe mit der Tastenkombination ALT+Enter ab (auch IE).

Tab klonen

Möchten Sie eine Webseite verdoppeln und zusätzlich in einem neuen Tab anzeigen lassen, gehen Sie folgendermaßen vor: Drücken Sie die Taste "Strg" und halten Sie diese gedrückt. Anschließend klicken Sie auf den entsprechenden Reiter der Webseite und ziehen Sie diesen mit gedrückter linker Maustaste nach rechts oder links an die gewünschte Position in der Tableiste. Ein blauer Pfeil zeigt dabei die Einfügeposition an (Bild 2). Abschließend lassen Sie zuerst die Maustaste und dann die Strg-Taste wieder los.

Bild1

Bild 2: Mit gedrückter Maustaste den neuen Tab an die gewünschte Position ziehen.

Tab als Favorit aufnehmen

Um eine Webadresse zu speichern, ist es möglich, die Seite in der Lesezeichen-Symbolleiste abzulegen. Dazu klicken Sie mit der linken Maustaste auf den Reiter, halten Sie die Taste gedrückt, ziehen Sie den Zeiger nach oben in die Symbolleiste und lassen Sie ihn an der gewünschten Stelle los.

Nützliche Tastaturbefehle

Nachfolgend werden einige Tastenkombination vorgestellt, die das Surfen im Netz erleichtern.

Seite vor/zurück

Mit der Rücktaste ("Backspace") ist es möglich, eine Seite zurück zu gehen. Analog dazu können Sie auch mit der Kombination "Alt+Pfeil links" (Zurück) bzw. "Alt+Pfeil rechts (Vor) zwischen den bisher aufgerufenen Seiten navigieren (auch IE).

Zoomen

Webseiten lassen sich mit bei gedrückter Strg-Taste durch Drehen am Mausrad in 10%-Schritten vergrößern bzw. verkleinern. Zur Originalgröße der Webseite (100%) gelangen Sie wieder mit der Tastenkombination "Strg+0" (auch IE).

Suchfenster über Tastatur anwählen

Oben rechts im Browser befindet sich ein Suchfenster mit dem man unabhängig von der gerade aufgerufenen Seite in Google, Wikipedia oder anderen Webportalen nach einem Begriff suchen kann. Über "Strg+E" gelangen Sie in das Suchfenster. Mit "Strg+Pfeil auf" und "Strg+Pfeil ab" können Sie die verschiedenen installierten Suchmaschinen anwählen.

Bewertungen und Kommentare

Diese Funktion steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung. Jetzt einloggen
1 Kommentare anzeigen & selbst mitreden!
Gesamt
Bewertungen 6
Kommentare 1

Alle Kommentare (1)

Jürgen Karl
Wüst

Sehr nützliche Funktionen, kannte ich bisher nur teilweise. Eine kleine Ergänzung: um alle Tabs auf einen Schlag zu beenden -> STRG+Umschalttaste+W -> dann noch bestätigen. viele Grüße aus Tiefenbron Jürgen Wüst