Autoren des Projekt Magazins

Dr. Ilka May

Zurück zur Übersicht
Artikel-Autoren Blogger

Dr. Ilka May ist Expertin für Building Information Modeling (BIM) und in Fragen der Digitalisierung im Baubereich, speziell im Bereich von Transportinfrastruktur. Während ihrer mehrjährigen Berufstätigkeit in Großbritannien hat sie Großprojekte und Organisationen strategisch und operativ begleitet.

2014 begleitete und beriet Ilka May die Reformkommission "Bau von Großprojekten" in doppelter Funktion: Als Mitglied der "wissenschaftlichen Begleitung der Reformkommission" (gemeinsam mit der Beratungsfirma KPMG und als Mitglied der Arbeitsgemeinschaft "IT-gestützte Planungsmethoden".

2015 war Ilka May maßgeblich an der Entwicklung des Stufenplans Digitales Planen und Bauen in Deutschland beteiligt. Seit 2016 ist Ilka May Co-Chair der EU BIM Task Group, einem Zusammenschluss der größten öffentlichen Auftraggeber-Organisationen in Europa zur Einführung von BIM.

Als promovierte Diplom-Geographin erwarb Ilka May weitere berufliche Qualifikationen, wie Chartered Geographer und Projekt- (PRINCE2) und Programm Management (MSP) Practitioner Status. Ilka May ist aktives Mitglied in internationalen und nationalen Standardisierungsgremien (ISO, CEN, DIN, VDI).

  • Fachartikel
Fachbeitrag
Wie viel Projektmanagement benötigt BIM? Wie viel BIM das PM?

BIM ist heute in aller Munde – bis morgen eine andere Sau durchs Dorf getrieben wird? Nein, denn die Digitalisierung macht auch vor der Baubranche nicht halt, und BIM spielt hierbei eine zentrale Rolle. Dennoch sind viele Fragen weiter offen. Dr. Ilka May und Prof. Christina Maaß diskutieren die Einführung von BIM und liefern Projektmanagern und anderen Beteiligten umfangreiche praxisnahe Empfehlungen für die Arbeit mit BIM. mehr

3
2 Leserbewertungen | Artikel (11 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Fachbeitrag
Wie viel Projektmanagement benötigt BIM? Wie viel BIM das PM?

Mit vier praxiserprobten Werkzeugen und einem ganzheitlichen Ansatz stellen sich Dr. Ilka May und Prof. Christina Maaß einem rein technischen Verständnis des Building Information Modeling (BIM) entgegen. "Wir machen jetzt BIM!" darf nicht nur den Einsatz einer aufwendigen Entwurfs-Software bedeuten, sondern muss auch andere Ausschreibungsprozesse und andere Teamführung umfassen. Die beiden Autorinnen verraten Ihnen, wie Sie die Technikfalle vermeiden. mehr

4
2 Leserbewertungen | Artikel (16 Seiten) | 4,50 € (0,00 € im Abo)
Wie werde ich Autor?
Veröffentlichen Sie Ihre Artikel im Projekt Magazin.
Mehr Informationen
Tech Link