Hendrik Hilmer

Hendrik Hilmer ist Leiter der technischen Abteilung in einer mittelständischen Unternehmensgruppe in Norddeutschland. Dort ist er u.a. verantwortlich für Genehmigungsverfahren sowie den Aufbau und die Ausgestaltung des Geschäftsfelds Projektmanagement/Projektsteuerung.

Nebenberuflich beschäftigt er sich insbesondere mit den kommunikations-psychologischen Aspekten der Projektarbeit. Hierzu hat er bereits verschiedene Artikel im projektmagazin und ein Buch im Springer Gabler Verlag ("Konflikte in Projekten – Erklärungsmodelle, Methoden und Lösungen für eine bessere Konfliktkompetenz", 2021) veröffentlicht. In der Führungskräfte-Entwicklung vermittelt der Autor zudem die Themen "Projektmanagement", "Zeit- und Selbstmanagement", "werteorientierte Kommunikation in Konflikt und Verhandlung" sowie "Mikropolitik".

Hendrik Hilmer ist dreimal mit dem Young Project Manager Award der GPM Deutschen Gesellschaft für Projektmanagement e.V. ausgezeichnet worden: 2. Platz (2014), 1. Platz (2015) und 3. Platz (2017).

Hendrik Hilmer

Hendrik Hilmer ist Leiter der technischen Abteilung in einer mittelständischen Unternehmensgruppe in Norddeutschland. Dort ist er u.a. verantwortlich für Genehmigungsverfahren sowie den Aufbau und die Ausgestaltung des Geschäftsfelds Projektmanagement/Projektsteuerung.

Nebenberuflich beschäftigt er sich insbesondere mit den kommunikations-psychologischen Aspekten der Projektarbeit. Hierzu hat er bereits verschiedene Artikel im projektmagazin und ein Buch im Springer Gabler Verlag ("Konflikte in Projekten – Erklärungsmodelle, Methoden und Lösungen für eine bessere Konfliktkompetenz", 2021) veröffentlicht. In der Führungskräfte-Entwicklung vermittelt der Autor zudem die Themen "Projektmanagement", "Zeit- und Selbstmanagement", "werteorientierte Kommunikation in Konflikt und Verhandlung" sowie "Mikropolitik".

Hendrik Hilmer ist dreimal mit dem Young Project Manager Award der GPM Deutschen Gesellschaft für Projektmanagement e.V. ausgezeichnet worden: 2. Platz (2014), 1. Platz (2015) und 3. Platz (2017).

Beiträge von Hendrik Hilmer

Projekte sind für "dunkle Persönlichkeiten" eine ideale Bühne, um sich auszuleben und zu präsentieren. Erhalten sie Verantwortung, kann das zu Chancen führen, aber auch zu mehreren Risiken, denen Vorgesetzte und die Firma begegnen sollten.

Teil 2:
Wann darf ich Mikropolitik einsetzen und wann nicht?

"Kollegin Meier hält bewusst Information zurück. Die will mich ausbremsen!" Schnell unterstellen wir in Situationen wie dieser unseren Kollegen oder Vorgesetzten ein sog. mikropolitisches Verhalten. Wann Sie Mikropolitik selbst – moralisch unbedenklich – einsetzen können und wann nicht, lesen Sie hier.

Teil 1:
Mikropolitik ist unvermeidlich aber beherrschbar

"Die haben mich bei der letzten Projektentscheidung bewusst übergangen!" – schnell unterstellen wir Kollegen oder Vorgesetzten in Situationen wie dieser ein sog. mikropolitisches Verhalten. Wann Sie dagegen vorgehen sollten und wann Sie nicht vom Schlimmsten ausgehen sollten, lesen Sie hier.

Sie haben das Gefühl, die Kommunikation in Ihrem Projektteam klappt nicht so, wie sie sollte? Mit dem Soziogramm können Sie die Kommunikationsmuster in Ihrem Team visualisieren.

Schnell ist man bei einem größeren Konflikt geneigt, sich einen Anwalt zu nehmen und den Streitpunkt notfalls per Gerichtsurteil zu klären – oft der teurere und vor allem nicht nachhaltige Weg zur Konfliktlösung.

Bei öffentlichen Bauprojekten geraten Bürger und Bauunternehmen oft aneinander. Unser Autor Hendrik Hilmer zeigt, wie Sie diese Konflikte in 6 Schritten lösen.

Sie befürchten negative Konsequenzen, wenn Sie Projektpuffer offen kommunizieren? Hendrik Hilmer nimmt Ihnen diese Bedenken und plädiert für eine offene Kommunikation und Vertrauen – auch im Bauprojektmanagement.